Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hasselhoff singt Hits an der Rhema

Letztes Jahr kam Hansi Hinterseer an die Rhema, dieses Jahr hat «Baywatch»-Star David Hasselhoff am Sonntagabend, 1. Mai, in der Rheintal-Halle 4 einen grossen halbstündigen Auftritt.
Gert Bruderer

ALTSTÄTTEN. Schon zweimal habe man versucht, David Hasselhoff an die Rhema zu holen, sagt Messeleiter Simon Büchel. «Leider vergeblich.»

Star ist in Berlin

Dass es nun, im dritten Anlauf, ziemlich überraschend klappt, ist vor allem Hasselhoffs Aufenthalt in Berlin Ende April zu verdanken. In dieser Stadt hatte sich der Star vor drei Jahren für den Erhalt der weltbekannten East Side Gallery stark gemacht; nun startet hier die ausgedehnte Euro-Promo-Tour zum Leinwand-Comeback Hasselhoffs. In der Neuverfilmung von «Baywatch», die nächstes Jahr ins Kino kommt, wird neben Hasselhoff der (unter dem Namen «The Rock» bekannte) Wrestler und Schauspieler Dwayne Johnson als Rettungsschwimmer zu sehen sein.

K.I.T.T. zeigen: «Aussichtslos»

Den jüngsten Versuch, den Star an die Rhema zu holen, hatte die Messeleitung im Zusammenhang mit der diesjährigen Sonderschau «Lifestyle Mobilität» unternommen. Zu sehen sind an dieser Ausstellung ein Truck, verschiedene Motorräder, Geländewagen, Oldtimer und ein Helikopter. Als besonderes Ausstellungsstück, das geeignet wäre, weit über die Region hinaus Aufsehen zu erregen, hätte die Rhema-Leitung sehr gern das berühmte Wunderauto K.I.T.T. aus Hasselhoffs weltweit erfolgreicher Serie «Knight Rider» gezeigt. Doch «das war völlig aussichtslos», sagt Büchel, der «selbst extrem erstaunt gewesen wäre, hätte es geklappt».

Sponsor aus Mittelrheintal

Umso grösser ist Büchels Freude, dass David Hasselhoff sich für ein kleines, halbstündiges Konzert gewinnen liess. Möglich geworden sei das auch dank eines Sponsors aus dem Mittelrheintal, eines inzwischen pensionierten Hasselhoff-Fans der ersten Stunde, der (oder die? Anmerkung der Redaktion) namentlich nicht genannt werden möchte. Die Verhandlungen mit Hasselhoffs Management, sagt Büchel, hätten sich zwar hingezogen und seien ziemlich zäh verlaufen, dafür sei der Star selbst offenbar unkompliziert, worauf der weitgehende Verzicht auf Spezialwünsche schliessen lasse. Hasselhoffs Management habe der Messeleitung eine einzige Bedingung diktiert, sagt Büchel, der nun lachen muss. Der Star wünsche, vor und nach dem Konzert mit «echten amerikanischen Cheeseburgern nach exakten Vorgaben» versorgt zu werden. Weitere Sonderwünsche bestünden keine. Dass die (ausserhalb des Rheintals liegende) Unterkunft des Stargasts gemäss Vertrag geheim zu bleiben habe, sei bei Berühmtheiten gang und gäbe – und sehr verständlich, sagt Büchel.

Ticket kostet 75 Franken

Der 63-jährige US-amerikanische Schauspieler und Sänger David Hasselhoff wurde durch seine Hauptrollen in den Fernsehserien «Knight Rider» und «Baywatch» berühmt. In «Knight Rider» beschützt Hasselhoff zusammen mit K.I.T.T. meist arme, kranke Menschen, zudem rettet er schöne Frauen. In «Baywatch» ist er ein Rettungsschwimmer. David Hasselhoff blickt auch auf weltweite Erfolge als Sänger zurück. Zu seinen Hits gehören «True Survivor» und «Looking for Freedom». Das gleichnamige Album war 1989 das meistverkaufte.

Zumal Hasselhoffs Gage das übliche Rhema-Budget deutlich übersteigt, ist die Rhema trotz des grosszügigen Konzertsponsors nicht darum herumgekommen, den Eintrittspreis für das Hasselhoff-Kurzkonzert auf einen unüblich hohen Betrag von 75 Franken festzulegen. Die Verantwortlichen sind gemäss einer Medienmitteilung jedoch überzeugt, dass die Tickets für den Sonntagabend schon bald ausverkauft sein werden.

Billette ab heute Mittag

Der Vorverkauf startet heute Freitag um 13.30 Uhr im Bürocontainer auf der Altstätter Allmend, wo die Rheintalmesse jeweils stattfindet. Die Platzzahl für den besonderen Rhema-Abend vom 1. Mai ist beschränkt, die Plätze sind nummeriert. Das Ticket zum Preis von 75 Franken gilt für das ganze Abendprogramm dieses Tages, nicht nur für Hasselhoffs halbstündigen Auftritt.

Ab nächster Woche werden die noch vorhandenen Tickets über die Rhema-Homepage erhältlich sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.