Handy-Grundkurs für Seniorinnen und Senioren

Altstätten. Handy-Bedienung für Seniorinnen und Senioren unter dem Motto «Hightech ohne Stress»: In einem Kurs der Pro Senectute lernen die Teilnehmer in angenehmer Atmosphäre und ohne Hektik die wichtigsten Funktionen ihres Handys kennen.

Drucken
Teilen

Altstätten. Handy-Bedienung für Seniorinnen und Senioren unter dem Motto «Hightech ohne Stress»: In einem Kurs der Pro Senectute lernen die Teilnehmer in angenehmer Atmosphäre und ohne Hektik die wichtigsten Funktionen ihres Handys kennen. Mitzubringen ist das eigene Handy mit ausreichend geladenem Akku (evtl. Reserve-Akku mitnehmen). Im Kurs werden nur Nokia-Handys und das Seniorenhandy Doro 330 kennengelernt. Der Kurs findet am Montag, 9. Mai, und am Montag, 16. Mai, jeweils von 14 bis 17 Uhr im Kursraum der Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15 statt. Auskunft und Anmeldung auf Telefon 071 757 89 00 oder per E-Mail an kurse.rws@sg.pro-senectute.ch.

Leichte Wanderung mit dem Senior College

altstätten. Das Senior College Altstätten lädt morgen Donnerstag, 28. April, zur Oerfla-Rundtour ein. Organisator ist Hermann Hengartner, Tel. 071 722 57 04. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf den 5. Mai verschoben. Besammlung: um 10 Uhr beim Parkplatz Schwimmbad Götzis (Götzis Richtung Meschach). Programm: Besichtigung Ruine Montfort, Besichtigung Bildungshaus Arbogast, Wanderung durch die Oerflaschlucht. Die Wanderzeit beträgt ca. zweieinhalb Stunden. Dabei werden rund 200 Höhenmeter überwunden. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Malen und Tonen für Kinder: «Hans im Glück»

Altstätten. Am 4. Mai beginnt ein Kurs Malen und Tonen für Kinder mit dem Kunsttherapeuten Erich Fischlin. An vier Mittwochnachmittagen bearbeiten die Kinder gestalterisch das Märchen vom «Hans im Glück». Durch die Arbeit stärken die Kinder ihr Selbstvertrauen, ihre Konzentration und sie erleben Neues. Anmeldung auf Tel. 071 750 04 69. Weitere Kurse dieses Jahr: ab 8. Juni zum Thema Sommermärchen.

Notfälle bei Kleinkindern

Altstätten. Der Samariterverein Altstätten führt einen Kurs über Notfälle bei Kleinkindern durch. Kursziel: theoretische und praktische Kenntnisse zur Beurteilung von Unfall-Situationen, Sofortmassnahmen bei Krankheit, Vergiftung, Verbrennungen, Unfallverhütung, praktische Festhaltungen bei Unfällen, Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kleinkindern (an Phantompuppen können Beatmungstechnik und Kompressionen geübt werden). Kursdaten: 21. und 28. Mai von 8 bis 12 Uhr im Werkhofsaal in Lüchingen. Anmeldung an Elisabeth Senn, Tel. 071 755 33 49, (Teilnehmerzahl ist beschränkt).

Vortrag über Osteopathie bei Säuglingen

Altstätten. Was ist Osteopathie? Wie kann Osteopathie bei Säuglingen und Kleinkindern angewendet werden? Rasche und intensive Hilfe bei Schreikindern ist nur eines von vielen Themen, die besprochen werden. Hebammen werden oft mit solchen schwierigen Situationen, auch oft in Bezug mit der Geburt, konfrontiert. Durch gute Zusammenarbeit mit vertrauten Therapeuten können Eltern rasch Unterstützung erfahren. Dozent ist Remo Baumberger, diplomierter Osteopath. Dieser öffentliche Vortrag findet morgen Donnerstag, 28. April, um 19.30 Uhr im Kursraum Camona an der Industriestrasse 19 statt. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.