Handtaschen und Reisegepäck statt Schuhe

Morgen eröffnet an der Bahnhofstrasse 34 (ehemals Schuh Märk) ein neues Fachgeschäft: «Leder Ruma» führt Handtaschen, Portemonnaies, Reisegepäck, Business-Artikel und Accessoires.

Drucken
Rebekka Lechner (links) ist die Tochter von Ruth Lechner und wird die Filiale in Widnau führen. (Bild: ste)

Rebekka Lechner (links) ist die Tochter von Ruth Lechner und wird die Filiale in Widnau führen. (Bild: ste)

Widnau. Beim neuen Geschäft handelt es sich um eine Filiale. Das Hauptgeschäft ist in Buchs und wurde vor vier Jahren von Ruth und Markus Lechner eröffnet. «Wir haben schon länger mit einer Filiale geliebäugelt», sagen die beiden. Auf das leerstehende Ladenlokal an der Bahnhofstrasse 34 in Widnau sind sie zufällig, im Vorbeifahren, gestossen.

Das ehemalige Geschäft von Schuh Märk wurde sanft renoviert. Wo früher das Lager war, ist zusätzliche Verkaufsfläche entstanden. «Leder Ruma» führt hauptsächlich Lederwaren und Reisegepäck. Dazu gehören einerseits Handtaschen, Portemonnaies und Aktenmappen von Picard, Fossil oder Braun Büffel. Andererseits Koffer von Samsonite, Rimowa und Pack Easy. Schirme von Knirps runden das Angebot ab.

Die Filiale in Widnau wird von Tochter Rebekka Lechner geführt. «Momentan sind weiche, beutelförmige Handtaschen gross in Mode. Die Trendfarben sind Blau, Taupe und Rot sowie Beerentöne», sagt sie. Morgen ab 9 Uhr ist das Fachgeschäft offen. Für Verpflegung ist gesorgt. Zur Eröffnung wird bis am 9. Oktober zehn Prozent Rabatt auf das ganze Sortiment offeriert. (ste)

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18.30 Uhr sowie Samstag von 9 bis 16 Uhr