Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HANDBALL: Schülerturnier feierte runden Geburtstag

150 Schülerinnen und Schüler von der vierten bis zur sechsten Primarklasse spielten in Heerbrugg am 40. Schülerhandballturnier des HC Rheintal.
Das Team «Black Jack» aus Rüthi gewann alle Spiele am 40. Schülerturnier des HC Rehintal. (Bild: pd)

Das Team «Black Jack» aus Rüthi gewann alle Spiele am 40. Schülerturnier des HC Rehintal. (Bild: pd)

Insgesamt haben 17 Mannschaften aus zehn Schulhäusern am Turnier teilgenommen, das dank der Beteiligung von vier Bregenzer Teams gar ein internationales Flair bekam.

Nach einem Pilotturnier im vergangenen Jahr hat der HC Rheintal die Durchführung des Schülerhandballturniers definitiv auf den Frühling verlegt. Grund für die Umstellung des Turnierdatums von Herbst auf Frühjahr ist die Tatsache, dass gegen Ende einer Handballsaison die Neuzugänge, die der Verein beim Turnier zu gewinnen erhofft, besser ins Training integriert werden können. Im kommenden Jahr möchte der HC Rheintal zu­sätzlich auch die Stufen U9 bis U11 mit dem Schülerturnier ansprechen.

Ein Team aus Rüthi gewann alle Spiele

Die sportbegeisterten Schüle­rinnen und Schüler zeigten während eines Tages ihre handballerischen Künste und Talente. Bis zur Mittagspause wurden Gruppenspiele durchgeführt, und am Nachmittag spielten die acht besten Mannschaften K.o.-Runden bis im Final zwei Teams übrig blieben. Die restlichen Equipen spielten in den Platzierungsspielen um die Plätze 9 bis 17.

Die Mannschaft «Black Jack» aus Rüthi gewann alle Spiele und krönte sich somit zum verdienten Turniersieger. Die «Stämpflis» aus Berneck wurden Zweite und die Mannschaft «Sqidoodle» aus Rebstein erkämpfte sich den dritten Platz.

Wie jedes Jahr bekamen alle Spielerinnen und Spieler das beliebte T-Shirt des Schülerturniers. Die Akteure der drei besten Mannschaften erhielten zudem je einen Gutschein einer Pizzeria und einen Süssigkeiten-Korb pro Mannschaft. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.