Häusler gewinnt Silber an der Regionenmeisterschaft

LEICHTATHLETIK. Übers vergangene Wochenende organisierte der LAR Tägerwilen-Kreuzlingen die Regionenmeisterschaften, zu der Athleten aus der ganzen Schweiz nach Kreuzlingen reisten. Roger Kurmann vom KTV Kriessern und Tamara Häusler vom STV Balgach starteten mit einigen Disziplinen an diesem Wettkampf.

Drucken
Teilen

LEICHTATHLETIK. Übers vergangene Wochenende organisierte der LAR Tägerwilen-Kreuzlingen die Regionenmeisterschaften, zu der Athleten aus der ganzen Schweiz nach Kreuzlingen reisten.

Roger Kurmann vom KTV Kriessern und Tamara Häusler vom STV Balgach starteten mit einigen Disziplinen an diesem Wettkampf.

Durchzogene Leistungen

Kurmann absolvierte in der Kategorie U18 den 200-m-Lauf, Sprint, Speerwurf und den Weitsprung. Im letzteren erreichte er den elften Schlussrang mit einer Weite von 5,40 m, womit er nicht ganz zufrieden sein dürfte, wäre doch mehr drin gelegen. Auch der 200-m-Lauf lief nicht wie gewünscht. Mit 24,36 sec. reichte es nicht für den Halbfinal.

Dafür lief es beim 100 m besser. Im Vorlauf konnte sich der Athlet des KTV Kriessern mit 11,65 sec. klar für den Halbfinal qualifizieren, toppte dort seine vorherige Zeit um 15 Hundertstel und startete anschliessend im Final. Dort verpasste Kurmann allerdings den Anschluss und klassierte sich auf dem siebten Rang. Den Speer warf er über 42,81m weit, welches ihm den sehr guten fünften Platz einbrachte.

Silber im Kugelstossen

Tamara Häusler brauchte für die, von ihr gewählten Disziplinen, Kraft in den Armen. Den Speer warf sie über 30,28 m, was ihr den neunten Rang einbrachte. Während des Länderspieles Schweiz-Polen mass sie sich im Diskus.

Mit einer Weite von 25.44m klassierte sich die Balger Athletin auf dem siebten Rang. Auf das Podest reichte es beim Kugelstossen. 11,37 m weit warf sie die Kugel und damit konnte sie sich bei der Rangverkündigung die Silbermedaille umhängen lassen.

Zwei SM-Tickets gelöst

Mit der guten Sprint-Zeit von 11,50 sec. unterbot Roger Kurmann die Limite für die Schweizer Meisterschaften, welche Mitte September in Aarau stattfinden werden. Auch Tamara Häusler holte sich beim Kugelstossen das Ticket für diese nationalen Meisterschaften im Herbst. (pd)