Gute Startposition verspielt

Gegen Rorschach und in Rapperswil ist Rebstein ohne Punkt geblieben. Der gute Start ist damit hinfällig geworden – gerade die (Nicht-)Leistung beim Schlusslicht Rapperswil-Jona II muss zu denken geben.

Merken
Drucken
Teilen

Gegen Rorschach und in Rapperswil ist Rebstein ohne Punkt geblieben. Der gute Start ist damit hinfällig geworden – gerade die (Nicht-)Leistung beim Schlusslicht Rapperswil-Jona II muss zu denken geben. Nachdenken konnten die Rebsteiner in der Pause – gegen Schluein Ilanz müssen Taten folgen. Im letzten Heimspiel gegen die Bündner gab es ein 1:1. (ys)

Sonntag, 14.30 Uhr, Birkenau