Gut planen

Diepoldsau, die Grossbaustelle der letzten Jahre, ist am Planen. Vier Teams erarbeiten Vorschläge, wie das vor nicht allzu langer Zeit neu gestaltete Dorfzentrum aussehen könnte. Mit Blick zurück und nach vorne ergibt sich der folgende Leitfaden für Planer:

Merken
Drucken
Teilen

Diepoldsau, die Grossbaustelle der letzten Jahre, ist am Planen. Vier Teams erarbeiten Vorschläge, wie das vor nicht allzu langer Zeit neu gestaltete Dorfzentrum aussehen könnte. Mit Blick zurück und nach vorne ergibt sich der folgende Leitfaden für Planer:

1. Dorfzentrum gestalten/ Strasse erneuern

2. Überlegen, wie das Zentrum aussehen könnte

3. Planungsteams einsetzen

Dass überregional eine Lösung zur Verbindung der beiden Rheintal-Autobahnen gesucht wird, lassen die Diepoldsauer bei ihrer Planung nicht ausser Acht. Daraus ergibt sich die folgende Leitfaden-Ergänzung:

4. Beim Planen eines Zentrums dran denken, dass eventuell noch etwas anderes Wichtiges in Planung ist, dessen Einbezug in die Planung wichtig sein könnte (z. B. eine Verbindung von Autobahnen)

5. Sobald das Planungsergebnis der anderen wichtigen Sache vorliegt, prüfen, ob vielleicht das Zentrum neu zu planen ist.

Gert Bruderer

gert.bruderer@rheintalverlag.ch