Guggensound und volle Halle

Am Samstag fand zum 10. Mal die legendäre Guggenparty in Eichberg statt. Dank der mitreissenden Rhythmen verschiedener Guggenmusiken gelang es keinem Besucher, ruhig stehen zu bleiben.

Vera Küng
Drucken
Die Eichberger Bazzaschüttler rockten die Bühne.

Die Eichberger Bazzaschüttler rockten die Bühne.

EICHBERG. Die Mehrzweckhalle war – wie jedes Jahr an der Guggenparty – gerammelt voll und auch das Raucherzelt war den ganzen Abend über ein beliebter Aufenthaltsort. Da Guggenmusiken aus verschiedenen Ortschaften auftraten, war das Publikum regional und altersmässig sehr gut durchmischt.

Dank der konsequenten Alterskontrolle hatten die Verantwortlichen die Alkohol-Ausgabe vorbildlich im Griff. Die Vor-Fasnachtsparty, organisiert von der einheimischen Guggenformation Bazzaschüttler, ist ein Fest für Fasnachtsfans und Partygänger. Die Guggenmusiken Städtli-Chlepfer aus Altstätten, Güggigässler aus Hinterforst, Wirus Gugga aus St. Gallen, Möttelisounders aus Untereggen und die Bazzaschüttler spielten ihre Lieder der letzten Fasnacht. Keinem der Gäste gelang es, bei dem rassigen Guggensound stillzustehen. Die Besucher tanzten und sangen zu den bekannten Stücken. Nach dieser gelungenen Party, ist die Vorfreude auf die Fasnacht, die neuen Lieder der Guggen und natürlich auch ihre kreativen Kostümen noch grösser.

Sechs Hinterforster Güggigässler genossen die Partystimmung in der Eichberger Mehrzweckhalle.

Sechs Hinterforster Güggigässler genossen die Partystimmung in der Eichberger Mehrzweckhalle.

Auch die Möttelisounders aus Untereggen sorgten mit ihrem Sound für Schwung.

Auch die Möttelisounders aus Untereggen sorgten mit ihrem Sound für Schwung.

Gute Laune in der Halle so weit das Auge reichte.

Gute Laune in der Halle so weit das Auge reichte.

Die Besucherinnen und Besucher genossen den Guggensound und die Partystimmung. (Bilder: Vera Küng)

Die Besucherinnen und Besucher genossen den Guggensound und die Partystimmung. (Bilder: Vera Küng)

Aktuelle Nachrichten