Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Günther Gross im Stellwerk

HEERBRUGG. Der Österreicher Günther Gross kommt zum ersten Mal in die Schweiz. Er stellt vom 3. bis 8. Februar im Stellwerk aus. Einerseits wird der Künstler eine Serie von Tanzbildern, in Acryl auf Leinwand gemalt, zeigen.

HEERBRUGG. Der Österreicher Günther Gross kommt zum ersten Mal in die Schweiz. Er stellt vom 3. bis 8. Februar im Stellwerk aus. Einerseits wird der Künstler eine Serie von Tanzbildern, in Acryl auf Leinwand gemalt, zeigen. Tänzer in Weiss gehalten, gehen mit dem grünen Hintergrund, der Natur, eine geisterhafte Verbindung ein. In den figuralen Arbeiten ist dem Künstler die Bewegung sehr wichtig, und so ist Gross zum Thema «Tanz» gekommen. Andererseits zeigt er Papierarbeiten. In diesen Decollagen werden Plakatpapiere in Schichten geklebt und zum Teil wieder abgeschält. Wo es das Bild verlangt, arbeitet er mit Acrylfarbe weiter. Dabei werden aus den Plakaten und der Papierstruktur, die durch das Abreissen entsteht, neue Bilder komponiert.

Vernissage am Freitag

Die Vernissage findet am Freitag, 3. Februar, um 18 Uhr statt. Die Öffnungszeiten: Samstag, 4. Februar, von 13 bis 18 Uhr, am Sonntag, 5. Februar, von 13 bis 18 Uhr, am Montag, 6. Februar, von 15 bis 18 Uhr. (sg)

www.idee-stellwerk.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.