Grosses Frühlingsfest in der Landi St. Margrethen

Am 5. und 6. April feiert die Landi St. Margrethen im Rahmen des zur Tradition gewordenen Frühlingsfests zusammen mit ihren Kunden den Frühlingsanfang.

Drucken
Teilen
Das Team des Gartencenters ist auf viele Gartenfreunde vorbereitet. (Bild: pd)

Das Team des Gartencenters ist auf viele Gartenfreunde vorbereitet. (Bild: pd)

ST. MARGRETHEN. Auf einer Einkaufsfläche von über 2500 m² führt die Landi ein umfassendes Sortiment mit mehr als 13 000 Artikeln für den Profi- und Hobbygärtner, die Hausfrau, den Kleintierhalter und -Züchter, den Hobbyhandwerker, für den Landwirt und den Weinkenner. Wer vorbei kommt, profitiert von vielen attraktiven Angeboten zum Dauertiefpreis.

Auf einer grossen Fläche im Aussenverkauf bietet die Landi St. Margrethen verschiedene Blumen, Balkon- und Heckenpflanzen, Rosen und diverse Ziersträucher, wie auch die dazu passenden Pflanzentöpfe und Gefässe in diversen Grössen und Farben zu Dauertiefpreisen an. Passend zum Frühlingsanfang gibt ein Fachmann der Firma Maag an beiden Tagen gerne Auskunft über die Pflanzenschutzmittel, analysiert für sie kranke Pflanzen und gibt gerne Tips zum Pflanzenschutz. Das Landi-Team freut sich, wenn sich die Besucherinnen und Besucher Zeit nehmen und im grossen Festzelt bei einer feinen Wurst oder einem saftigen Zack-Zack vom Grill sowie verschiedenen Getränken verweilen. Am Bauernmarkt werden verschiedene regionale Produkte wie Holzofenbrot und Zopf, Alpkäse, Schaf- und Geissenprodukte sowie verschiedene Schnäpse aus der Brennerei von Othmar Gschwend aus Oberriet angeboten. Für Unterhaltung am Frühlingsmarkt sorgt von circa 11 bis 15 Uhr das Alphornduo vom Grünenstein. Für die kleinen Gäste wird ein grosser Kleintierzoo mit Geissen, Schaf-Familie und Kaninchen organisiert. (pd)

Aktuelle Nachrichten