Grosser Erfolg für junge Geigerin

Thal. Einen auch für die Musikschule Am Alten Rhein einmaligen Erfolg erzielte Leoni Brauchle beim Final-Wettbewerb des Schweizer Jugendmusikwettbewerbs in Genf.

Merken
Drucken
Teilen
Preisträgerin Leoni Brauchle. (Bild: pd)

Preisträgerin Leoni Brauchle. (Bild: pd)

Thal. Einen auch für die Musikschule Am Alten Rhein einmaligen Erfolg erzielte Leoni Brauchle beim Final-Wettbewerb des Schweizer Jugendmusikwettbewerbs in Genf. Nach einer langen und intensiven Vorbereitungszeit und dem ersten Preis im Regionalwettbewerb wurde die zwölfjährige Schülerin von Janice Bing-Wo mit einem hervorragenden 2. Preis ausgezeichnet.

Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, waren doch nur zwei der 19 in der Alterskategorie II Violine zugelassenen Schüler von einer Musikschule. Alle anderen erhalten ihren Unterricht an Ausbildungsklassen, die einer Hochschule angeschlossen sind. Beim diesjährigen Final-Wettbewerb in Genf nahmen insgesamt 300 Musiktalente teil, die sich einer hochkarätigen Jury stellten.

Die Schulleitung der Musikschule Am Alten Rhein gratuliert Leoni Brauchle und ihrer Lehrerin zu diesem aussergewöhnlichen Erfolg. (pd)