Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grösstes Hallenturnier der Ostschweiz in St. Gallen

Fussball Der FC Fortuna SG führt in der Kreuzbleichehalle das Regiomasters mit Rheintaler Beteiligung durch.

Zum 28. Mal messen sich am Sonntag, 7. Januar, 16 Ostschweizer Amateurteams am grössten regionalen Hallenfussball-Turnier. Dabei sind auch der FC Au-Berneck und der FC St. Margrethen. Die Vorrunde beginnt um 8.30 Uhr.

Brühl, Wil und Rapperswil spielen mit U20-Teams

Der FC Rapperswil-Jona, der das Turnier in den letzten zwei Jahren gewonnen hat, reist diesmal mit seinem in der 2. Liga spielenden U20-Team an. Auch Brühl, mit fünf Titeln Rekord-Turniersieger, spielt mit einer Nachwuchsmannschaft. Somit sind nach Papierform Uzwil und Bazenheid, die im vorderen Mittelfeld der 2. Liga inter klassiert sind, die Favoriten. Aus der Interregio sind auch die zwei Tabellenletzten Wil U20 und Winkeln dabei.

Auch Organisator Fortuna (4. Liga) stellt eine Mannschaft, die restlichen Teilnehmer kommen aus der 2. Liga. Wie im Vorjahr wird das Rheintal durch Au-Berneck und St. Margrethen vertreten. Die Auer erreichten beim letzten Regiomasters den Halb­final und stellten mit Kevin Jung den besten Torhüter des Turniers.

Au misst sich in der Vorrunde mit Winkeln, wo sein früherer Co- und Interimstrainer Thomas Koller Übungsleiter ist. Weitere Gegner sind Bazenheid und Stein­ach. Die Gruppe von St. Margrethen scheint etwas leichter zu sein: Die Mannschaft von Trainer Didi Metzler spielt gegen Brühl U20, Herisau und Fortuna.

Prominente Gäste: Enzler und Heusler

Berühmt ist das Regiomasters für seine hochkarätigen Gäste. Diesmal stellen sich Kabarettist Simon Enzler und der ehemalige FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler den Fragen von Moderator Dominic Ledergerber. Die Talkrunde wird von 12.30 bis 13 Uhr durchgeführt. (ys)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.