Gottesdienst für Kleinkinder

Journal

Drucken
Teilen

Berneck Heute Donnerstag, 1. März, findet um 16.15 Uhr ein Kleinkindergottesdienst in der evangelischen Kirche in Berneck statt. Thema ist «Zachäus». Für alle ist nach dem Kleinkindergottesdienst ein Zvieri vorbereitet.

Vom Bahnlehrling zum Chef Personenverkehr

Berneck Morgen Freitag, 2. März, um 20.15 Uhr erzählt Toni Häne, zweithöchster Mann bei der SBB, im katholischen Pfarrheim in Berneck von seiner Karriere bei der Schweizerischen Bundesbahn. Toni Häne besuchte 1968 – 1971 die Sekundarschule in Berneck. Im Bahnhof Au begann er 1971 seine Lehre bei der SBB, 46 Jahre später ist er als «Chef Personenverkehr» Mitglied der Konzernleitung. Auf Einladung von «DU Dorf & Umwelt» besucht der viel beschäftigte Mann seine ehemalige Heimat und erzählt erstmals von seiner beeindruckenden Karriere. Er wird auch auf die Herausforderungen im Personenverkehr zu sprechen kommen und es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Vortrag ist öffentlich, alle interessierten und ehemaligen Weggefährten von Toni Häne sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Ki-Treff im ­Kirchgemeindehaus

Widnau Morgen Freitag, 2. März, von 15.10 bis 17.15 Uhr findet der Ki-Treff im evangelischen Kirchgemeindehaus statt. Eingeladen sind alle Kinder ab dem ersten Kindergarten bis zur 5. Klasse, die gerne basteln, Geschichten hören und zusammen Spass haben möchten. Ein kleiner Zvieri wird offeriert. Infos bei Alexandra Steiger, Telefon 071 722 02 70.

Blutspenden im Vereinssaal

Oberegg Am Mittwoch, 7. März, um 18 Uhr startet der Samariterverein Reute-Oberegg zusammen mit dem Blutspendedienst aus St. Gallen eine Blutspende­aktion im Vereinssaal in Oberegg (18 bis 20 Uhr). Die Spende benötigt nur wenige Minuten – lebenswichtige Minuten für jene, die auf Hilfe angewiesen sind. Auch Erstspender sind willkommen. Bitte eine ID mitbringen und sich spätestens um 19.30 Uhr einfinden. Nach der Spende wird man von Mitgliedern des Samaritervereins mit einem kleinen Imbiss verwöhnt.

Gottesdienst zum Tag der Kranken

Walzenhausen Am Sonntag, 4. März, findet um 9.15 Uhr ein Gottesdienst zum Tag der Kranken statt. Die Feier wird von Pfarrer Klaus Stahlberger gestaltet und musikalisch von Martin Küssner (Orgel) und Gerhard Oetiker (Cello) begleitet. Im Anschluss an die Feier sind alle Gottesdienstbesucher zum Kirchenkaffee eingeladen.

LutzenbergTobler geb. Sonder­egger Gertrud, gestorben am 22. Februar 2018 in Rehetobel, geboren 1935, wohnhaft gewesen in Lutzenberg.