Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gottesdienst der Frauen

Journal

Marbach Morgen Dienstag, 20. Februar, um 9 Uhr, feiern die Frauen Marbach ihren Frauengottesdienst in der katholischen Kirche. Im Anschluss gibts Kaffee und Gipfeli in der «Krone».

Ökumenischer Seniorennachmittag

Marbach Am Mittwoch, 21. Februar, um 14.30 Uhr sind alle ­Senioren in den evangelischen Kirchensaal eingeladen. «Ciao Ticino» heisst das Tessiner Programm mit Musik von Jean-Luc Oberleitner. Spass und Unterhaltung sind garantiert. Wer einen Fahrdienst wünscht, melde sich bei Marlene Schäpper auf Telefon 071 777 20 29.

Passionsandachten «Schau – ein Kreuz!»

Marbach/Rebstein Sechsmal mittwochs um 19 Uhr finden abwechselnd in den evangelischen Kirchen in Marbach und Rebstein Passionsandachten zum Thema «Schau – ein Kreuz!» statt. Neben Liedern und Gebeten zum Thema wird es in jeder Andacht eine Besinnung zu einem modernen Kreuzbild geben. Daten: 21. Februar Marbach, 28. Februar Rebstein, 7. März Marbach, 14. März Rebstein, 21. März Marbach, 28. März Rebstein.

Christliches Popkonzert mit Toby Meyer

Oberriet «Meine Geschichte mit Gott» ist der Titel des Konzertes von Toby Meyer in der Oberrieter Pfarrkirche morgen Dienstag, 20. Februar, um 19 Uhr. Toby Meyer erzählt in seinen Liedern, wie er Gott in seinem Leben erfahren hat. Er besingt sein Lebensgefühl und seine Sehnsucht und wie er, selbst ungeplant und sehr unpassend geboren, Hoffnung, Sinn und Freiheit findet. Sein Lied «Immer und überall» ist in der Schweizer Kirchenlandschaft zu einem Klassiker geworden. Mit «Ei für alli mal» hat Meyer einen internationalen Song-Contest gewonnen, im «Up to Faith» vor dem gefüllten Bundesplatz in Bern gesungen. Er hat weit über hundert Alben in der Schweiz und im Ausland produziert und Erfahrung aus über 1000 Auftritten. Mit seinen Auftritten unterstützt Toby Meyer die Arbeit des Kinderhilfswerkes Compassion Schweiz, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder dauerhaft aus der Armut zu befreien. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.