Gospel-Special zwischen Weihnachten und Neujahr

ALTSTÄTTEN. In den gemütlichen Tagen bis zum Jahreswechsel singt der Gospelchor singing4you heute Dienstag um 19 Uhr in der reformierten Kirche Altstätten. Der Chor hat sich an neue Gospels zu den urmenschlichen Themen Frieden, Hoffnung, Liebe und Versöhnung gewagt.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. In den gemütlichen Tagen bis zum Jahreswechsel singt der Gospelchor singing4you heute Dienstag um 19 Uhr in der reformierten Kirche Altstätten. Der Chor hat sich an neue Gospels zu den urmenschlichen Themen Frieden, Hoffnung, Liebe und Versöhnung gewagt. «Free for all» ist der Wunsch des ersten Liedes. Alle sind zum letzten Konzert in diesem Jahr eingeladen.

Innert zwei Tagen zum Nothelferausweis

LÜCHINGEN. Am 15. und 16. Januar bietet der Samariterverein Altstätten einen Nothilfekurs an. Die zehn Lektionen finden am Freitag von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 8 bis 16 Uhr im Pfarreiheim am Kirchweg 4 in Lüchingen statt. Es werden theoretische und praktische Kenntnisse zu Erster Hilfe vermittelt, angefangen bei der Wundversorgung über die Betreuung von Bewusstlosen bis zur Reanimation. Dieses Wissen gibt Sicherheit im Alltag, ist aber auch Voraussetzung für die Roller- und Autoprüfung. Anmeldung an Johanna Silvestri per E-Mail an johanna @samariterverein-altstaetten.ch oder auf Telefon 079 282 66 47. Mehr im Internet auf www.sama riterverein-altstaetten.ch.

Silvesterblasen des Musikvereins

OBERRIET. Der Musikverein Harmonie Oberriet ist am Silvester unterwegs, um ein frohes neues Jahr zu wünschen. An folgenden Orten wird zu Ständchen aufgespielt: bei den Alterswohnungen um 10.35 Uhr, bei der Migros Oberriet um 11 Uhr, im Quartier Rietli um 13.30 Uhr, im Quartier Loo um 14 Uhr, beim Coop Oberriet um 14.30 Uhr, an der Loogartenstrasse um 15 Uhr, auf dem Parkplatz des Restaurants Krone um 16 Uhr. Dazu gibt's ein wärmendes Getränk. Bei sehr schlechter Witterung finden die Ständchen nicht statt. Im Berggebiet sind die Liedlibläser unterwegs. Der Musikverein freut sich auf viele Zuhörer.

Sternsinger sind im Dorf unterwegs

KRIESSERN. Am Samstag, 2. Januar, sind in Kriessern die Sternsinger unterwegs. Sie werden um 8.30 Uhr feierlich ausgesandt. In mehreren Gruppen ziehen die Kinder von Haus zu Haus und überbringen den Segen für das neue Jahr. Für offene Türen und Gaben zugunsten der Ärmsten danken sie im Voraus herzlich.

Sternsinger segnen Haus und Bewohner

RÜTHI/LIENZ. Die Sternsinger machen sich auf den Weg durch Rüthi und Lienz. Zum neuen Jahr bringen sie den Segen Gottes in alle Häuser und Wohnungen. Sie sind wie folgt unterwegs: in Lienz am Mittwoch, 6. Januar, von 14 bis 17.30 Uhr; in Rüthi am Freitag, 8. Januar, von 16.30 bis 19.30 Uhr in den Gebieten Au, Stocken, Weier, Bahnhof, Widem, Riethüsli, Meienriet, Chobla und Wilsenstrasse, am Samstag, 9. Januar, von 13 bis 16.30 Uhr in den Gebieten Äckerli, Steinacker, Oberdorf, Wingert, Wisli, Steien, Leue, Mühltobel, Wiesstrasse und Umgebung sowie Wilsen Nrn. 1, 3, 5 und 7, am Sonntag, 10. Januar, von 12.30 bis 16.30 Uhr in den Gebieten Plona, Mittlerer Büchel, Unterfurt, Schlatt, Färsch, Dörnen und Büchel. Die Organisatorinnen hoffen auf grosszügige Unterstützung zugunsten von Bolivianern auf der Schattenseite des Lebens.

Aktuelle Nachrichten