Gold und Bronze für Rheintaler

Leichtathletik Herbert Mattle, Oberriet, und Marianne Maier aus St. Margrethen erkämpften sich je eine Medaille in Australien. Die beiden Rheintaler nahmen an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Masters im australischen Perth teil, wo eine 20-köpfige Schweizer Delegation um Podestplätze kämpfte.

Merken
Drucken
Teilen

Leichtathletik Herbert Mattle, Oberriet, und Marianne Maier aus St. Margrethen erkämpften sich je eine Medaille in Australien. Die beiden Rheintaler nahmen an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Masters im australischen Perth teil, wo eine 20-köpfige Schweizer Delegation um Podestplätze kämpfte.

Marianne Maier (W70 Heptathlon) war für Österreich am Start. Sie erreichte 6195 Punkte und gewann Gold.

Herbert Mattle (M70 Olympischer Zehnkampf) gewann mit 5162 Punkten eine Bronzemedaille. (pd)