Gleichzeitig überholt, ausgewichen – überschlagen

Fläsch. Ein Autofahrer hat am Montag seinen Wagen bei einem aufsehenerregenden Überholmanöver demoliert. Der Lenker wurde hospitalisiert. Er hatte auf der langen Geraden auf der Luzisteigstrasse in Richtung Balzers einen anderen Pw überholt.

Drucken
Teilen

Fläsch. Ein Autofahrer hat am Montag seinen Wagen bei einem aufsehenerregenden Überholmanöver demoliert. Der Lenker wurde hospitalisiert. Er hatte auf der langen Geraden auf der Luzisteigstrasse in Richtung Balzers einen anderen Pw überholt. Wie die Polizei gestern mitteilte, überholte gleichzeitig ein entgegenkommender Autofahrer ein anderes Fahrzeug. Als sich die beiden Überholenden sahen, versuchten sie, einander auszuweichen. Der talwärts fahrende Autolenker geriet links von der Strasse ab, dort krachte das Fahrzeug heftig gegen einen grossen Stein. Der Wagen wurde danach zurückgeschleudert, überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn stehen. Die anderen drei Fahrzeuge, die an den Manövern beteiligt waren, blieben unbeschädigt. (sda)