Gleich zwei Talente wurden nominiert

Um Nachwuchsfahrer zu fördern, wird der Rookie of the Year Award vergeben. Unter den sechs Talenten sind dieses Jahr mit Jolanda Neff und Ronny Koller gleich zwei Mountainbike-Fahrer aus der Region nominiert.

Drucken
Teilen
Legende

Legende

MOUNTAINBIKE. Dieser nationale Award wird in Zusammenarbeit mit Swiss-Cycling, den vier Rennserien (iXS Classic, Racer Bikes Cup, iXS Downhill Cup, Go Easy 4X Cup), der Organisation endofseason.ch und der Fachjury verliehen. Die Nomination respektive Wahl dient als Zeichen und zur Unterstützung junger Athletinnen und Athleten, die sich durch ihre Leistung und/oder ihr Verhalten über die Saison besonders hervorgetan haben.

Jeder kann mitwählen

Die Vornomination wurde durch die Fachjury vorgenommen. Nebst dem Bernecker Ronny Koller und der Thalerin Jolanda Neff gehören Dominic Zumstein, Jonas Bernet, Linda Indergand, Noel Niderberger und Ramona Pietra zu den Nominierten. Die Schlusswahl um den Rookie of the year erfolgt zu 50 Prozent über SMS und über die andere Hälfte werden die Mitglieder der Fachjury bestimmen. Wer sich beteiligen will, kann sich per SMS unter der Zielnummer 880 mit dem Keyword tvs15 beteiligen. Die Kandidaten sind auf der Homepage von www.endofseason.ch zu finden.

Jolanda Neff mit guter Saison

Die Gewinner werden am Samstag, 22. Oktober, an der end ofseason.ch im Berner «Bierhübeli» geehrt. Der Anlass mit anschliessendem Konzert und Party ist öffentlich. Jolanda Neff dominierte dieses Jahr die Juniorinnen Kategorie U19.

Sie wurde Europameisterin, Schweizer Meisterin XC und auf der Strasse holte sie drei Weltcupsiege, gewann den Weltcup Eliminator und belegt entsprechend den ersten Rang auf der UCI-Weltrangliste.

Erfolg auch für Bischi

Lediglich an der WM an Champéry musste sie als grosse Favoritin grippegeschwächt mit dem vierten Platz vorliebnehmen. Die Nomination Ronny Kollers für den nationalen Award freut natürlich auch den bischibikes/internetstore.ch-Teamchef und Ex-Mountainbike-Profi Christof Bischof: «Es ist toll, dass sich im ersten Jahr mit meinem eigenen Renn-Team, gleich jemand für solch eine Auszeichnung nominiert. Das bestätigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin.»

Bischof fragte Koller letztes Jahr an, weil er ihm positiv aufgefallen war und er ins Konzept passte, ein Team mit jungen und regionalen Fahrern zu gründen. (pd, rew)

Nachwuchstalente: Jolanda Neff und Ronny Koller gehören zu den Bikern mit Potenzial: Das wurde auch national erkannt. (Bilder: pd)

Nachwuchstalente: Jolanda Neff und Ronny Koller gehören zu den Bikern mit Potenzial: Das wurde auch national erkannt. (Bilder: pd)

Aktuelle Nachrichten