Girema: Beitragserhöhung wurde abgelehnt

Drucken
Teilen
Freuen sich auf die Gewerbeausstellung: (v. l.) Peter Graf, Regula Schmid, Benno Köppel und Präsidentin Claudia Graf. (Bild: pd)

Freuen sich auf die Gewerbeausstellung: (v. l.) Peter Graf, Regula Schmid, Benno Köppel und Präsidentin Claudia Graf. (Bild: pd)

Rebstein Kürzlich konnte Prä­sidentin Claudia Graf mit 95 ­Anwesenden eine rekordverdächtige Anzahl Gwerbler an der Hauptversammlung begrüssen. Die Sitzung wurde mit einem feinen Nachtessen im Restaurant Traube in Rebstein eröffnet. Im Anschluss führte Graf souverän durch die Versammlung.

Grössere Diskussionen gab es um eine geplante Beitragserhöhung. Diese wurde abgelehnt, aber gleichzeitig bekam der Vorstand von den Anwesenden die Bewilligung, in den nächsten vier Jahren das Vereinsvermögen zu vermindern, damit alle Aktivitäten und Anlässe ohne finanzielle Einbussen beibehalten werden können.

Ende 2016 wurde erstmals der neue Familienkalender in alle Haushaltungen in Rebstein und Marbach verschickt. Das Echo war durchwegs positiv, kleinere Anpassungen werden im nächsten Jahr vorgenommen.

Neun neue Firmen, ­insgesamt 123 Mitglieder

Der Verein konnte neun Firmen neu aufnehmen und zählt aktuell 123 Mitglieder. Als Höhepunkt in diesem Vereinsjahr wird vom 21. bis 23. April im und ums «Progy» in Rebstein die Gewerbeausstellung stattfinden. An diesem Anlass werden sich über 40 Firmen aus Rebstein und Marbach präsentieren, auch das Rahmenprogramm verspricht gute Unterhaltung, viel Sportliches und natürlich Wettbewerbe für Gross und Klein mit tollen Preisen.

Weitere Infos zur Ausstellung sowie allerlei Interessantes zum Girema unter <%LINK auto="true" href="http://www.girema.ch" text="www.girema.ch" class="more"%> . (pd)