Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gingko, Frühlingspflanzen und diverse Kurse

Markt und Konsum

Oberriet Angepriesen als Unterstützungsmittel für das Gehirn wurde Gingko in unseren Breitengraden bekannt. Er gehört zu den ältesten Bäumen dieser Welt – ist ein lebendes «Fossil». Ginkgo ist der heilige Baum der Asiaten, und die Samen durften nur der Kaiser und Heilige essen. Über die Heilkraft und die Geschichte dieses Baumes wird am Donnerstag, 1. Februar, um 20 Uhr mehr erzählt. An der Info vom Samstag, 17. Februar, von 9 bis 11 Uhr wird erklärt wie spirituelles Heilen funktioniert und was dazu gehört. Interessierte können hier kostenlos und unverbindlich schnuppern. Der nächste Anlass findet am Mittwoch, 21. Februar, um 19.30 Uhr statt. Die ersten Frühjahrspflanzen zeigen sich schon bald und warten darauf, genutzt zu werden. Im Vortrag wird erklärt, welche Heilpflanzen den Körper reinigen und wieder in Schwung bringen, welche Pflanzen Leber, Galle und Niere reinigen, welche Schwermetalle ausleiten und was Einschleuserpflanzen sind.

Der Kurs «SEA» findet am Freitag, 23. Februar, von 18 bis 20 Uhr statt. Mit Meditation und Übungen wird die Wahrnehmung und Sensitivität gefördert. Anmeldungen und Fragen an Doris Gschwend, 071 761 32 75. Mehr Infos unter www. rafhel.ch . Alle Kurse finden in Hub 3, Oberriet statt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.