Gespann-Fahrverein hat neuen Präsidenten

PFERDESPORT. Die 18. Generalversammlung des Gespann-Fahrvereins Rheintal fand dieses Jahr im Restaurant Traube in Rebstein statt. Nach einem feinen Abendessen begrüsste die Vereinspräsidentin Gabi Segmüller die Mitglieder und geladenen Gäste.

Drucken
Teilen
Die abtretende Präsidentin Gabi Segmüller und ihr Nachfolger Hansruedi Enz stossen auf Vergangenheit und Zukunft an. (Bild: pd)

Die abtretende Präsidentin Gabi Segmüller und ihr Nachfolger Hansruedi Enz stossen auf Vergangenheit und Zukunft an. (Bild: pd)

PFERDESPORT. Die 18. Generalversammlung des Gespann-Fahrvereins Rheintal fand dieses Jahr im Restaurant Traube in Rebstein statt. Nach einem feinen Abendessen begrüsste die Vereinspräsidentin Gabi Segmüller die Mitglieder und geladenen Gäste.

Sowohl der Jahresbericht der Präsidentin Gabi Segmüller über das vergangene Vereinsjahr als auch der Jahresbericht des OK-Präsidenten Simon Zünd über das in Altstätten durchgeführte Fahrturnier waren überaus interessant und voller positiver Erlebnisse, Höhepunkte, Zahlen und Fakten. Beide Berichte wurden von den Mitgliedern einstimmig angenommen und unter Applaus verdankt.

Fahrsporttage mit OKV-Fahrcup

Die nächsten Fahrsporttage Rheintal finden dieses Jahr am 27. und 28. Juni wieder auf dem Allmendplatz in Altstätten statt. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. An beiden Tagen werden gratis Rösslifahrten durchs Altstätter Riet für die Bevölkerung angeboten. Weitere Höhepunkte wie ein Showprogramm sind in Planung.

Neuer Vereinspräsident

Gabi Segmüller wird nach sechs intensiven Jahren als Präsidentin abgelöst durch Hansruedi Enz aus Gais. Otti Jud gibt das Amt als Materialwart ab. Neu im Vorstand sind Reto Ulmann, Hinterforst, als OK-Präsident Fahrsporttage und Andi Heule aus Widnau. Auch im OK-Fahrturnier gab es ein paar Ab- und Neuzugänge. Es sind dies Simon Zünd, der nach drei Jahren das Amt des OK-Präsidenten an Reto Ulmann übergibt. Bauchef Martin Bischof wurde nach acht Jahren durch Rolf Lüchinger und Hans Fuster abgelöst. Zu guter Letzt wurde auch für die Sponsorenverantwortliche Sonia Garcia, die ihr Amt nach dreizehn Jahren niederlegt, mit Melanie Weder und Hans Fuster eine Nachfolge gefunden.

Turniererfolge und Ausblick

Die Mitglieder wurden aufgefordert, über ihre Turniererfolge des vergangenen Jahres zu berichten. Es ist erstaunlich, in wie vielen Sparten sich diese aktiv bewegen. Nebst den Fahrern sind im Verein nämlich auch Holzrücker, Distanzreiter, Spring-, Dressur- und Westernreiter und nicht zuletzt auch Pferdezüchter sehr erfolgreich unterwegs Am Schluss wurde noch ein Ausblick auf das bevorstehende Jahresprogramm geworfen, das grosse Abwechslung verspricht. (pd)

Vereins- und Turnierinformationen unter www.fahrverein-rheintal.ch

Aktuelle Nachrichten