Geschwindigkeit im «Moos» soll auf 50 km/h reduziert werden

Auf Antrag der Wasser-/Abwasserkommission hat der Gemeinderat Walzenhausen Tarifanpassungen für Wasser- und Abwasser beschlossen.

Drucken
Teilen

walzenhausen. Die letzte Erhöhung des Wassertarifs erfolgte auf den 1. Oktober 2000 (von Fr. 1.70 auf 2.20); der Grundpreis wurde von 96 auf 108 Franken erhöht. Seit dieser Erhöhung hat die Wasserversorgung Walzenhausen bis 2009 Nettoinvestitionen von über 2,5 Mio. Franken getätigt. Auch im laufenden Jahr sind Investitionen von über 1 Mio. Franken vorgesehen. Auf Antrag der Wasser-/Abwasserkommission hat der Gemeinderat auf den 1. Januar 2011 folgende Tarifanpassung beschlossen: m³-Preis Wasser von Fr.

2.20 auf Fr 2.50, Grundpreis von 108 auf 132 Franken. Der Abwassertarif wird auf den gleichen Termin ebenfalls angepasst. Die Abwassergebühr pro m³ wird von Fr. 2.60 auf Fr. 3.00 erhöht.

Petition eingereicht

Im September 2010 wurde dem Gemeinderat von Anwohnern im Moos eine Petition eingereicht, mit dem Anliegen, die Geschwindigkeit auf der Kantonsstrasse Dorf-Lachen im Bereich Moos auf 50 km / Std. zu reduzieren.

Der Gemeinderat hat von der Petition Kenntnis genommen und wird das Anliegen beim kantonalen Tiefbauamt deponieren. Er schlägt vor, die tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeiten in einem längeren Zeitraum zu messen und je nach Ergebnis zusammen mit dem Kanton und den Petitionärinnen und Petitionären eine Lösung zu suchen.

Abrechnungen Wasserleitungen

Für zwei ersetzte Wasserleitungen liegen die Bauabrechnungen vor. Die Leitung Hasenbrunnen – alte Post schliesst mit Kosten von Fr. 420 908.25 ab. Der Kostenvoranschlag rechnete mit 550 000 Franken. Somit konnte mit Fr. 129 091.75 tiefer abgeschlossen werden. Die Leitung Platz – Kloster Grimmenstein konnte für Fr. 72 573.45 abgerechnet werden. Im Kostenvoranschlag wurde mit 85 000 Franken gerechnet. Die Bauabrechnung liegt somit Fr. 12 426.

55 tiefer als der Kostenvoranschlag. Der Gemeinderat hat von den erfreulichen Bauabrechnungen Kenntnis genommen. (gk)

Aktuelle Nachrichten