Gesangsfest im Fokus

Die Suche nach einem neuen Dirigenten ist beim Männerchor in vollem Gange. Die neue Fahne wird am Gottesdienst im Rahmen des Gesangsfestes im Juni feierlich geweiht.

Drucken
Teilen
Peter Eggenberger (r.) darf August Büchel die Urkunde zum Silber- Veteranen des St. Galler Kantonal-Gesangsverbandes überreichen. (Bild: pd)

Peter Eggenberger (r.) darf August Büchel die Urkunde zum Silber- Veteranen des St. Galler Kantonal-Gesangsverbandes überreichen. (Bild: pd)

RÜTHI. Am vergangenen Freitag führte der Männerchor Rüthi die Hauptversammlung durch. Im Fokus stand dabei neben den ordentlichen Geschäften vor allem das Gesangsfest vom 13. Juni in Rüthi. Nach einem feinen Nachtessen aus der Küche des Restaurants Kamor eröffnete Präsident Peter Eggenberger die HV. Er konnte nebst den fast vollzählig erschienenen Aktivmitgliedern auch etliche nicht mehr aktive Ehrenmitglieder und Veteranen begrüssen.

Rücktritt des Dirigenten

Bereits im Januar hatte der Dirigent, Suso Mattle, die Sänger persönlich darüber informiert, dass er die musikalische Leitung des Männerchors Rüthi per Ende Juli 2015 abgeben werde. Aufgrund der hohen beruflichen Belastung sei es ihm nicht mehr möglich, für den Chor die Zeit aufzubringen, die dieser verdiene. Der Präsident gab sein Bedauern über diesen Entscheid zum Ausdruck, durfte jedoch vermelden, dass die Suche nach einem neuen Dirigenten in vollem Gange sei und bereits in den kommenden Wochen erste Gespräche mit möglichen Kandidaten anberaumt worden sein.

Die Vorbereitungen für das Gesangsfest vom 13. Juni 2015 in Rüthi laufen auf Hochtouren. Mit viel Enthusiasmus treiben die OK-Mitglieder die Vorbereitungen für den Grossanlass in Rüthi voran. Immense Arbeit wurde bisher vor allem in den Bereichen Sponsoring, Wertungssingen und Administration geleistet. Ein grosses Engagement wird es bis zum Fest noch in den Bereichen Festwirtschaft und Bau brauchen. Die Verantwortlichen hoffen natürlich auf gutes und vor allem durstiges Wetter.

Sehr erfreut zeigte sich der OK-Präsident auch über das Engagement des regionalen Gewerbes, das diesen Anlass sehr grosszügig unterstützt. Aber auch die Gemeinde sowie die Rheintaler Kulturstiftung stehen hinter dem Gesangsfest und haben finanzielle Unterstützung zugesichert. Damit der Informationsfluss gewährleistet ist, konnte mit der Rheintal Medien AG ein professioneller Medienpartner gefunden werden. Und der Verein darf auf grosszügige Unterstützung durch den Ehrenpräsidenten Kurt Kobler zählen.

Fahnenweihfest am 14. Juni

Im Rahmen eines Gottesdienstes im Festzelt soll die neue Vereinsfahne feierlich geweiht werden. Sehr stolz ist der Verein, mit Ruth Frei und Damian Schöbi Fahnenpaten gefunden zu haben, die mit ihrem Engagement eine ganz besondere Verbundenheit zum Männerchor Rüthi zum Ausdruck bringen. Schon heute möchte der Männerchor die Bevölkerung zu diesem Fahnenweihfest einladen. Auch im vergangenen Vereinsjahr durfte der Männerchor wieder diverse Gottesdienste und Berggottesdienste musikalisch umrahmen. Mit seinen Auftritten im Altersheim Oberriet sowie im Pflegeheim Werdenberg versuchte die Sängerschar einmal mehr, den betagten Mitmenschen eine musikalische Freude zu bereiten. Abgerundet wurde das Vereinsjahr mit der Unterhaltung im November, die auch grosse Anerkennung erfahren durfte. Dirigent Suso Mattle hatte es dabei einmal mehr verstanden, die Sänger mit viel Herzblut auf die diversen Auftritte vorzubereiten.

Wahlen, Ehrungen

Wenig zur Diskussion gaben die ordentlichen Wahlen. Sowohl der Vorstand, wie auch die Musikkommission, die Fähnriche und auch die GPK wurden mit Applaus bestätigt. Mit Norbert Kolb entsendet der Verein einen kompetenten Nachfolger für den zurücktretenden Herbert Kobler in die Leitung der Saalgemeinschaft.

Für 30 Jahre aktiven Chorgesang durfte der Verein August Büchel ehren. Neben dem beispielhaften Probenbesuch und steter Hilfsbereitschaft durfte der Präsident vor allem seinen grossen Einsatz zugunsten des Chores würdigen. Nach der Versammlung wurde das Vereinsleben bei ungezwungenen Diskussionen und mit einigen Liedern gepflegt. Weitere Informationen über den Männerchor Rüthi gibt es unter www.maen nerchor-ruethi.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten