Gesamtrevision Baureglement

WALZENHAUSEN. Der Nachtrag der Verkehrsflächen, die Gefahrenzonen, die Zonenvorschriften des Baureglements und die Gesamtrevision des Baureglements sollen im November 2012 zur Abstimmung gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Der Nachtrag der Verkehrsflächen, die Gefahrenzonen, die Zonenvorschriften des Baureglements und die Gesamtrevision des Baureglements sollen im November 2012 zur Abstimmung gebracht werden. Über diese Abstimmungsvorlagen wird der Gemeinderat rechtzeitig eine Orientierungsversammlung abhalten, um die Einwohnerinnen und Einwohner zu informieren und offene Fragen zu klären.

Der Zonenplan, der Gemeinderichtplan mit Bericht und das Erschliessungsprogramm inkl. Bericht werden nicht zur Abstimmung gebracht. Es wurde eine gemeinderätliche Arbeitsgruppe gegründet, die eine Korrektur-Auflage erarbeitet. Dieser Beschluss wurde intensiv im Gemeinderat, mit den zuständigen Personen im Kanton und auch mit dem zuständigen Regierungsrat besprochen.

Die Gründe für diesen Entschluss werden an der Orientierungsversammlung gerne erläutert.

Sammlung der Personendaten

Der Gemeinderat hat ein Register mit Sammlung der Personendaten erstellt. Der Zweck dieses Registers ergibt sich im Wesentlichen aus Art. 18 Abs. 4 Datenschutzgesetz.

Jede Person hat Anspruch darauf, das Register und die über sie in einer bestimmten Datensammlung bearbeiteten Daten einzusehen. Dazu muss öffentlich bekannt gemacht werden, welche Datensammlungen überhaupt bestehen. Das Register kann auf der Gemeinde-Homepage oder in gedruckter Form auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden. (gk)