Gerangel hinter dem zweiten Platz

Drucken
Teilen

2. Liga Die vier Rheintaler Teams liegen innerhalb eines Punktes, in den letzten zwei Runden spielen Widnau (3.), Altstätten (4.), Au-Berneck (5.) und Montlingen (6.) um den dritten Platz. Allerdings können alle noch aus der ersten Ranglistenhälfte fallen.

Spannend ist das nur für Zahlen-Nerds, denn die richtigen Entscheidungen fallen an der Spitze und am Schwanz – und nicht im Mittelfeldgerangel. Alle Spiele sind am Samstag um 17 Uhr. Montlingen empfängt Rapperswil II. Altstätten, Au-Berneck und Widnau reisen nach Weesen, Ruggell und Vaduz. (ys)