Gerade noch im NLA-Final

SCHIESSEN. Die 7. Runde in der NLA brachte keine Verschiebungen mehr. Tafers mit Rundenbestergebnis (1581) führt die Tabelle weiter an und ist Spitzenkandidat auf den Sieg in der Finalrunde vom kommenden Samstag in Weinfelden.

Drucken
Teilen

SCHIESSEN. Die 7. Runde in der NLA brachte keine Verschiebungen mehr. Tafers mit Rundenbestergebnis (1581) führt die Tabelle weiter an und ist Spitzenkandidat auf den Sieg in der Finalrunde vom kommenden Samstag in Weinfelden. Altstätten-Heerbrugg schoss hervorragend, Gossau war aber besser und gewann das Ostschweizer Derby. Die Rheintaler schafften aber mit Rang sechs den Sprung in die Finalrunde. (pd)

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10 m, 7. Runde, NLA Resultate: Glarnerland – Nidwalden 1568:1563. Tafers – Thörishaus 1581:1552. Gossau – Altstätten-Heerbrugg 1563:1556 (Julia Berginz 196, Christof Eugster 195, Manuela Eugster 189, Ramona Eugster 198, Lars Färber 195, Olivia Hofmann 198, Andreas Widmer 196, Sladjana Marjanovic 189). Olten – Thunersee 1548:1559. Rangliste: 1. Tafers 12/10976. 2. Gossau 12/10 939. 3. Thunersee Reg. 8/10 902. 4. Olten 6/10 894. 5. Nidwalden 5/10 917. 6. Altstätten-Heerbrugg 5/10 880. 7. Glarnerland 4/10 908. 8. Thörishaus 4/10 870. 1.–6. Finalrunde; 7.–8. Auf-/Abstiegsrunde.

Aktuelle Nachrichten