Geniales Lernkonzept setzt sich durch

Am Donnerstag, 7. Juli, informiert Alfred Spandl wieder über das Lehrmittel, mit dem man leicht und einfach Englisch, Italienisch und Spanisch lernt.

Drucken
Teilen
Alfred Spandl (rechts unten) und begeisterte Kursteilnehmer. (Bild: pd)

Alfred Spandl (rechts unten) und begeisterte Kursteilnehmer. (Bild: pd)

Rebstein. Wie in den im vergangenen Kursen gab es nur überzeugte Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Diese lernten in nur vier Wochen Englisch, Italienisch oder Spanisch mit einer vollkommen neuen Lerntechnik. «Nach nur vier Wochen weiss ich, dass die neue Lernmethode von Alfred Spandl ein äusserst lustvolles Lernen erzeugt, wobei die Vokabeln nachhaltig ins Langzeitgedächtnis gelernt werden. Jeder, der eine Fremdsprache lernt, sollte eigentlich nach dieser Lernmethode lernen», sagt eine Teilnehmerin. Ein anderer: «Es ist einfach genial. Das Lernen geht wirklich so leicht, wie angekündigt.» Und: «Meine grösste Überraschung war, dass bei diesem Lernen zu keiner Zeit ein Druck ausgeübt wird, sondern dass man lernen kann, wann immer man Lust darauf hat.» Während des ca. eineinhalbstündigen Info-Abends zeigt und erläutert Alfred Spandl die Stärken seines Lernkonzepts. Die Fremdsprache wird zu Hause am PC in Eigenregie und im eigenen Tempo gelernt. Nach jeder Lektion erfolgt eine Lernkontrolle. Das Lehrmittel umfasst 20 Lektionen mit fast 2800 Vokabeln. Die erste Lektion wird in einem vierteiligen Workshop erarbeitet, damit man das Gesamtkonzept versteht und die Software kennenlernt. Auch werden dabei Lernblockaden korrigiert. Die Workshops finden in klimatisierten Räumen in Rebstein statt. Im Vorfeld findet am Donnerstag, 7. Juli, ein unverbindlicher Infoabend um 19.15 Uhr im Restaurant Novum im ri.nova Impulszentrum Rebstein statt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. (pd)

alfred.spandl@vokabelmagie.com Telefon 0043 664 92 57 505

Aktuelle Nachrichten