Geniales Lernkonzept setzt sich durch

Am Mittwoch, 22. August, informiert Alfred Spandl im Hotel Sonne in Altstätten über das Lehrmittel, frei nach dem Motto: «Die andere Art, leicht eine Fremdsprache zu lernen!»

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. «Was man auf die herkömmliche Art lernt, wird nur im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert. Leider bedeutet das, dass man das Erlernte nicht lange behält, sondern bald wieder vergisst», sagt Alfred Spandl, seit 16 Jahren NLP-Trainer. Er hat seine NLP-Kenntnisse in Form einer speziellen Lernweise in die von ihm entwickelten Sprachkurse eingebracht. Die Idee, diese spezielle Lernmethode für Fremdsprachen-Kurse weiterzuentwickeln, hatte er bereits 1997. Bis zur Realisierung des Endproduktes – Sprachen-Akademie-NLP mit Englisch, Italienisch und Spanisch – vergingen dann 14 Jahre.

«Lernen, wann ich Zeit habe»

«Mit meiner Lernmethode lernt man nicht Grammatik, sondern die Fremdsprache zu beherrschen wie die Muttersprache», sagt er. «Jeder, der eine Fremdsprache lernt, sollte eigentlich nach dieser Lernmethode lernen», meint eine Teilnehmerin. Ein anderer Teilnehmer bestätigt: «Es ist einfach genial, was Alfred Spandl da auf die Beine gestellt hat. Ich kann dann lernen, wann ich Zeit dazu habe.»

Die erste Lektion wird in einem vierteiligen Workshop erarbeitet, damit man das Gesamtkonzept versteht und die Software kennenlernt.

Unverbindlicher Infoabend

Im Vorfeld findet am Mittwoch, 22. August, ein unverbindlicher Infoabend um 19.15 Uhr im Hotel Sonne an der Kugelstrasse 2 in Altstätten statt. Er dauert circa eineinhalb Stunden. Alfred Spandl erläutert die Stärken seines Lernkonzepts. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. (pd)

alfred.spandl@vokabelmagie.com Telefon 0043 664 92 57 505