Geniales Lernkonzept setzt sich durch

ALTSTÄTTEN. Oft möchte man gar nicht mehr in einen Sprachkurs gehen, weil es immer nach dem selben Schema abläuft oder weil man sich zu alt fühlt. Es gibt auch oft Wörter, die einfach nicht in den Kopf wollen. Manchmal sagt sogar die innere Stimme: «Du bist zu blöd dafür.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Oft möchte man gar nicht mehr in einen Sprachkurs gehen, weil es immer nach dem selben Schema abläuft oder weil man sich zu alt fühlt. Es gibt auch oft Wörter, die einfach nicht in den Kopf wollen. Manchmal sagt sogar die innere Stimme: «Du bist zu blöd dafür. Das schaffst du sowieso nicht.» Dann ist es der richtige Zeitpunkt, den Info-Abend zu besuchen und ungeahnte Ressourcen bei sich zu entdecken.

Alfred Spandl zeigt, wie das geht. Ohne Druck lustvoll lernen: Bei diesem Lernkonzept lernt man keine Grammatikregeln und bekommt auch keine Hausaufgaben im klassischen Sinn. Vielmehr bekommt man eine neue Vorstellung, wie einfach, leicht und motivierend das Sprachenlernen sein kann. Man braucht nur einen PC/Mac. Für Anfänger und Fortgeschrittene ist diese Methode gleichermassen geeignet.

Wie seine Methode funktioniert, darüber informiert Alfred Spandl an einer kostenlosen Info-Veranstaltung. Der Anlass findet am Dienstag, 6. September, im Hotel Sonne, Altstätten, statt. Er beginnt um 19.15 Uhr. Alfred Spandl zeigt, wie einfach Sprachenlernen ist.

Anmeldungen erwünscht an: alfred.spandl@vokabelmagie.com, Telefon +43 664 92 57 505, SMS, WhatsApp. (pd)

Aktuelle Nachrichten