Generationenwechsel im Stadtrat nötig

Mit Alexander Breu als Stadtpräsident und Andreas Broger als Stadtrat kandidieren zwei junge, unverbrauchte Kräfte für den Altstätter Stadtrat.

Merken
Drucken
Teilen

Mit Alexander Breu als Stadtpräsident und Andreas Broger als Stadtrat kandidieren zwei junge, unverbrauchte Kräfte für den Altstätter Stadtrat.

Alexander Breu hat als Schulratspräsident und Gemeindeschreiber in Marbach gezeigt, dass er das Rüstzeug und die Erfahrung für das Amt eines Stadtpräsidenten mitbringt. Als Gemeindeschreiber ist er sich auch gewohnt, mit kantonalen Stellen hart zu verhandeln und eigene Positionen zu vertreten. Er kennt die Anlaufstellen in St. Gallen! Dass ihm sein Grundbuchverwalterpatent in verschiedenen Aufgaben zugute kommt, sei nur nebenbei erwähnt. Die Tätigkeit als Schulratspräsident auf kommunaler Ebene, das Führen von Mitarbeitenden der Schulgemeinde sowie die Erfahrungen aus anspruchsvollen Gesprächen mit Erziehungsverantwortlichen sind Grundlagen, die auch in der Führung der Stadt Altstätten von Bedeutung sind.

Andreas Broger, in seiner beruflichen Tätigkeit in regelmässigem Kontakt zum ortsansässigen Gewerbe/KMU, hat früh gelernt, mit Personen zu verhandeln und konsensorientierte Lösungen anzubieten. Ebenfalls abgeschlossene Weiterbildungen kann er in seiner Tätigkeit als Stadtrat für uns alle einsetzen.

Jacques Sinz, Altstätten