Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gemischter Chor Eichberg hat intensives Jahr hinter sich

EICHBERG/HINTERFORST. Der Gemischte Chor Eichberg führte in der Pizzeria Peppino in Hinterforst die erste Hauptversammlung unter der neu gewählten Präsidentin Claudia Sgier durch.

EICHBERG/HINTERFORST. Der Gemischte Chor Eichberg führte in der Pizzeria Peppino in Hinterforst die erste Hauptversammlung unter der neu gewählten Präsidentin Claudia Sgier durch.

Dem Versammlungslokal entsprechend begann der Chor die Hauptversammlung unter der Leitung der Dirigentin Karin Heeb mit dem italienischen Lied «Ti amo». Mit diesem erreichte der Chor Eichberg am vergangenen Gesangsfest die bestmögliche Note «vorzüglich».

Unter diesem Motto sollte denn auch die Hauptversammlung stattfinden.

Intensives Jahr hinter sich

Mit ihrer frischen Art führte Claudia Sgier zuerst als Interims- und anschliessend als neu gewählte Präsidentin die Mitglieder des Chors durch die Traktandenliste. Der ausführliche Jahresbericht erinnerte die Sängerinnen und Sänger, welch intensives Vereinsjahr sie hinter sich haben.

Ob Konzerte, Musikfest oder Bazzaschüttler-Jubiläum – der Chor Eichberg brachte sich unterstützend oder selbst durchführend in der Gemeinde ein. An der Hauptversammlung waren der freundschaftliche Zusammenhalt und die Bereitschaft, Vorzügliches zu leisten, deutlich spürbar. Insbesondere wurde der jungen und engagierten Dirigentin für ihren grossartigen Einsatz für die Chörler gedankt.

Viele sind seit langem engagiert

Auch den Veteranen und immer noch aktiv singenden Peter Calonder (29 Jahre), Margrith Calonder (30 Jahre) und Heidi Schlegel (31 Jahre) sowie dem neuen Ehrenmitglied Gerry Arnold (25 Jahre) wurde herzlich für den langjährigen Einsatz gedankt.

Als Neumitglied durfte Martin Böhringer begrüsst werden.

Der langjährigen ehemaligen Präsidentin Marion Bochmann wurde speziell für ihren zwölfjährigen Einsatz als Präsidentin gedankt.

Chor probt derzeit fleissig

Bereits steht der Chor Eichberg mitten in den Vorbereitungen für den Unterhaltungsabend vom 30. April. Das Publikum darf sich schon heute auf einen musikalisch hochstehenden und unterhaltsamen Abend freuen.

Singende willkommen

Natürlich freut sich der Chor immer auf singfreudige Neumitglieder. Die Proben finden jeweils am Dienstag von 20 bis 21.30 Uhr im Singsaal der Schule Eichberg statt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.