Gemeinsam einen Gottesdienst feiern

Thal/Rheineck. Am kommenden Sonntag lädt die katholische Doppelpfarrei Rheineck-Thal alle, vor allem Familien, herzlich zum Palmsonntagsgottesdienst nach Rheineck in die katholische Kirche ein. Beginn ist um 10.30 Uhr mit Segnung der Palmzweige vor dem Missionskreuz.

Drucken
Teilen

Thal/Rheineck. Am kommenden Sonntag lädt die katholische Doppelpfarrei Rheineck-Thal alle, vor allem Familien, herzlich zum Palmsonntagsgottesdienst nach Rheineck in die katholische Kirche ein. Beginn ist um 10.30 Uhr mit Segnung der Palmzweige vor dem Missionskreuz. Ministranten werden diese familienfreundliche Feier mitgestalten und unter anderem einen Teil der Passionsgeschichte als Rollenspiel darstellen. Die Palmzweige dürfen nach Hause genommen werden.

Öffnungszeiten der Ludothek

Rheineck. Die Ludothek ist bis am 25. April nur dienstags von 15.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Osterbrunnen in Bischofszell besuchen

St. Margrethen. Nach den grauen Wintertagen erfreut Bischofszell Einheimische und Gäste zum Frühlingsbeginn stets mit einem farbenfrohen Frühlingsbrauch. Der Osterbrunnen-Rundgang durchs Städtli mit anschliessendem Nachtwächter-Rundgang wie zu alten Zeiten. Der Kneippverein ist am Dienstag, 19. April, auch dabei. Besammlung ist um 15 Uhr beim Bahnhof in St. Margrethen, Anmeldung bitte an V. Sonderegger bis 14. April.

Palmbinden für die jüngeren Schüler

Au. Alle Schüler, besonders die 2.- und 3.-Klässler mit Mami oder Papi, sind zum Palmbinden am Samstag, 16. April, von 9.30 bis 11 Uhr im Pfarreiheim eingeladen. Mitbringen (wenn möglich): grüne Zweige, Blumenbinddraht, Gartenschere, eventuell Blumen und Bänder. Die Palmen werden die Kinder zum Palmsonntags-Familiengottesdienst am 17. April um 10 Uhr mitbringen.

Heute Abendgebet in der Kapelle

Widnau. Das Abendgebet zum Thema «Geteilte Freude ist doppelte Freude» findet heute Donnerstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Kapelle statt.

Die Bundesübung rasch absolvieren

Reute/Walzenhausen. Heute Donnerstag, 14. April, von 18 bis 20 Uhr haben die Schiesspflichtigen der Gemeinden Reute und Walzenhausen und Umgebung die Gelegenheit, das Obligatorische bei der Feldschützengesellschaft Reute zu erfüllen. Dank der Anlage mit acht elektronischen Scheiben lässt sich die Bundesübung rasch absolvieren. Die Aufforderung mit dem Barcode und das Schiessbüchlein müssen unbedingt mitgebracht werden.

Taizéfeier in der Klosterkirche Grimmenstein

Walzenhausen. Am Ostermontag, 25. April, findet um 19 Uhr in der Klosterkirche Grimmenstein eine Taizéfeier zum Thema «Lebensweg – Pilgerweg» statt. In dieser schlichten Feier, die ganz im Geist von Taizé abgehalten wird, hat die Musik eine ganz besondere Bedeutung. Um sich richtig in die wunderbaren Gesänge vertiefen zu können, sind alle ab 18 Uhr zum Einsingen und Kennenlernen der Lieder unter der Leitung von Michael Weber und Instrumentalisten eingeladen. Die Feier soll ein kleiner Lichtblick sein und ein kurzes Innehalten im oft hektischen Alltag ermöglichen. Die Vorbereitungsgruppe lädt alle, egal welcher Konfession und Gesinnung, dazu ein. Für Kinder ist ein Hütedienst organisiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: Ruth Weber, Telefon 071 880 05 94.