Gemeindeteil Au

Merken
Drucken
Teilen

In Au wird die Primarschule Au-Heerbrugg in diesem Jahr keine grösseren baulichen Investitionen tätigen. Am 18 Jahre alten Schulhaus Haslach muss die Fassade gereinigt und mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt werden. Damit sollen Schäden vermieden werden. Budgetiert werden hierfür 92500 Franken. Weiter lässt die Schulgemeinde in der Sporthalle Wees ein Kühl­element in die Lüftung einbauen. Damit soll erreicht werden, dass die Raumtemperatur im Som­- mer auf 27 Grad gesenkt wer­- den kann. Heute sinkt sie in heissen Perioden nachts nicht unter 30 Grad. (vdl)