Gegen die Prügelknaben

Nach der Spielabsage gegen Stella Azzurra sind nun nacheinander das Schlusslicht Besa und Tabellenleader Rheineck die Staader Gegner. Normalerweise müsste man da auf einen Dreier gegen die St. Galler und einen Nuller gegen den Nachbarn tippen.

Drucken
Teilen

Nach der Spielabsage gegen Stella Azzurra sind nun nacheinander das Schlusslicht Besa und Tabellenleader Rheineck die Staader Gegner. Normalerweise müsste man da auf einen Dreier gegen die St. Galler und einen Nuller gegen den Nachbarn tippen. Doch bei Staad ist in dieser Saison alles möglich – in negativer und positiver Hinsicht. Konstant ist das nicht, aber gegen die arg gebeutelten Besaner (2:28 Tore) sind drei Punkte dennoch Pflicht. (ys)

Sonntag, 11 Uhr, Espenmoos