Gastwirtschaftsreglement ab 1. Januar in Kraft

REBSTEIN Der Gemeinderat teilt mit, dass das überarbeitete Gastwirtschaftsreglement vom 17. November bis 16. Dezember 2015 öffentlich auflag: Das Rechtsmittel wurde nicht ergriffen. Somit tritt das neue Gastwirtschaftsreglement ab 1. Januar 2016 in Kraft.

Drucken
Teilen

REBSTEIN Der Gemeinderat teilt mit, dass das überarbeitete Gastwirtschaftsreglement vom 17. November bis 16. Dezember 2015 öffentlich auflag: Das Rechtsmittel wurde nicht ergriffen. Somit tritt das neue Gastwirtschaftsreglement ab 1. Januar 2016 in Kraft.

Prämienverbilligung 2016

Versicherte in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Anrecht auf individuelle Prämienverbilligung (IPV). Die zu erfüllenden Bedingungen und die Höhe der Vergünstigung sind im kantonalen Recht geregelt. Massgebend für die Verbilligung sind die persönlichen wirtschaftlichen Verhältnisse.

Zum Bezug von individuellen Prämienverbilligungen sind Personen berechtigt, die am 1. Januar 2016 ihren Wohnsitz oder ihren Aufenthaltsort im Kanton St. Gallen haben. Für die Berechnung sind die persönlichen und familiären Verhältnisse am 1. Januar 2016 massgebend.

Auf der Internetseite www. svasg.ch/ipv kann eine Selbstberechnung vorgenommen und das Formular heruntergeladen werden. Das Formular kann ab 4. Januar 2016 auch bei der AHV-Zweigstelle bezogen werden.

Unbedingt die Einreichefrist per 31. März 2016 einhalten. Anmeldungen, die nach diesem Stichtag eingehen, können nicht mehr oder nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Ausnahmen bestehen für gesuchstellende Personen (oder ihre Vertretung), die unverschuldet von der Antragstellung abgehalten worden sind. Bezügerinnen und Bezüger von Ergänzungsleistungen wird die Prämienverbilligung ohne Anmeldung direkt den entsprechenden Krankenversicherern überwiesen und den Prämienrechnungen gutgeschrieben. Die AHV-Zweigstelle kann auf Wunsch auch persönlich beraten. Weitere Informationen gibt es auch auch auf der Internetseite www.svasg.ch/ipv oder unter Telefon 071 282 61 91.

Infos Gemeindevereinigung

Am 16. und 19. November 2015 fanden die Informationsabende zum Thema «Gemeindevereinigung Marbach-Rebstein» statt. Die Powerpoint-Präsentation kann unter www.rebstein.ch nochmals angeschaut werden.

Bewilligungen erteilt

Der Gemeinderat hat folgende Veranstaltungen bewilligt: Unterhaltungsabend Musikverein vom 15. und 16. Januar; Tätschernacht vom 23. Januar; Räabschter Dorffasnacht vom 29. und 30. Januar; Pipolis Varieté vom 7. bis 10. Mai; Zirkus Stey vom 5. bis 6. Juli. (gk)

Aktuelle Nachrichten