Rheineck
Gasthaus Zur Alten Post wird nach sanfter Renovation wiedereröffnet

Nach der sanften Renovation des Restaurants «zur Alten Post» und der darüberliegenden Wirtewohnung werden das Wirtepaar Rodrigues und der Bürgerrat der Ortsgemeinde am Samstag, 7. August, Wiedereröffnung feiern.

Drucken
Teilen
Die Liegenschaft «zur Alten Post» wurde sanft renoviert.

Die Liegenschaft «zur Alten Post» wurde sanft renoviert.

Bild: vdl

(pd/red) Im letzten Herbst stimmte die Bürgerschaft der Ortsgemeinde Rheineck einstimmig einem Ankauf der Liegenschaft «zur Alten Post» zu. Dank diesem Entscheid konnte das Gasthaus erhalten bleiben. Architekt Kurt Rohner gelang es unter Beizug der kantonalen Denkmalpflege, den besonderen Charme der altehrwürdigen Gaststube beizubehalten, schreibt die Ortsgemeinde Rheineck in einer Mitteilung. Der Bürgerrat offeriert am Eröffnungstag während der Öffnungszeit allen eine kleine Überraschung.

Aktuelle Nachrichten