Gartentage bei Rosen Waibel: Blumenstars im Mittelpunkt

MÄDER. Der Sommer ist nicht mehr weit – womit der Start für das Pflanzen von Beet- und Balkonblumen möglich ist. So erblühen die Gärtnerei Rosen Waibel in Mäder und die Blumenfachgeschäfte in Altstätten, Götzis und Bregenz in voller Pracht.

Drucken
Teilen

MÄDER. Der Sommer ist nicht mehr weit – womit der Start für das Pflanzen von Beet- und Balkonblumen möglich ist. So erblühen die Gärtnerei Rosen Waibel in Mäder und die Blumenfachgeschäfte in Altstätten, Götzis und Bregenz in voller Pracht. Die Beet- und Balkonblumen zeigen sich von ihrer schönsten Seite, in vielen Farben und Formen. Unter dem Motto «Unsere Blumenstars im Mittelpunkt!» laden deshalb die Geschäftsführer Mathias und Julia Keel-Waibel und ihr Team, alle Blumenliebhaber herzlich am Wochenende vom 25. und 26. April sowie am Freitag, 1. Mai, zum Besuch in die Gärtnerei in Mäder ein. Bei einem kühlen Getränk und kleinen Köstlichkeiten unter der Bewirtung des Fischereivereins Mäder kann man die vielen Blumenstars auf sich wirken lassen. Nicht nur Beet- und Balkonblumen zeigen sich jetzt in ihrer vollen Pracht. Auch Gartenrosen, Stauden, Gehölze, Gräser, Kräuter und Gemüsepflanzen finden sich in grosser Vielfalt. Im Bereich Floristik runden farbenfrohe Sträusse und Arrangements aus Schnittblumen das Angebot von Rosen Waibel ab.

Als speziellen Gast darf Rosen Waibel die West Austrian Musical Company begrüssen. Sie wird am 25., 26. April und 1.Mai um 14 Uhr in Mäder Ausschnitte aus ihrem neuen Musical «Cabaret» darbieten.

An den Gartentagen von 9 bis 16 Uhr haben Gartenliebhaber die Möglichkeit, ihre Erde aus dem eigenen Garten durch die Düngeprofis von Oscorna (Biologischer Dünger), untersuchen zu lassen. Etwa ein Liter Erde sollte in einem Gefäss für die Untersuchung mitgebracht werden. Kostenlos gibt es ein Büchlein mit Tips.

Das richtige Pflanzen, die Pflege von Balkonblumen und die Neuheiten im Jahr 2015 zeigt Julia Keel-Waibel in Mäder am Samstag und Sonntag jeweils um 13.30 und 15 Uhr. (pd)

Mehr Infos: www.rosenwaibel.com