Gabi Fleisch im «Madlen»

Heerbrugg. Gabi Fleisch tritt mit dem Kabarettprogramm «Verliebt, verlobt, verschwunden» von Stefan Vögel am Mittwoch, 8. September, um 20 Uhr im Kinotheater Madlen auf.

Drucken
Teilen
Gabi Fleisch (Bild: pd)

Gabi Fleisch (Bild: pd)

Heerbrugg. Gabi Fleisch tritt mit dem Kabarettprogramm «Verliebt, verlobt, verschwunden» von Stefan Vögel am Mittwoch, 8. September, um 20 Uhr im Kinotheater Madlen auf.

Sie hat drei Kinder geboren, 4000 Jausenbrote geschmiert, 350 aufgeschürfte Knie verarztet, 180 m² in Schuss gehalten und ihrem Mann Erich 7000 «Ich wünsch dir einen schönen Tag»-Küsse mit auf den Weg zur Arbeit gegeben. Bis Erich eines Abends nicht mehr nach Hause kam. Sieben Jahre und eine Scheidung später wagt Dagmar den grossen Schritt zum zweiten Mal.

Aber ausgerechnet am Morgen ihrer Hochzeit ist der Bräutigam wie vom Erdboden verschluckt! Und nun nimmt auch Dagmar Reissaus: Sie klettert in das Baumhaus ihrer Kindheit, kappt die Strickleiter und lässt den Rest der Menschheit hinter sich – um in aller Ruhe über Männer, Liebe und das Leben nachzudenken. Während sich die Hochzeitsgesellschaft auf die Suche nach den Brautleuten macht. (pd)

Aktuelle Nachrichten