Fussgängerin getötet

Buchs. Am Dienstagabend hat sich in Buchs ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von der Bahnunterführung kommend in Richtung Werdenberg. Im Bereich einer Nebenstrasse betrat eine 60-jährige Frau die Hauptstrasse.

Drucken
Teilen

Buchs. Am Dienstagabend hat sich in Buchs ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von der Bahnunterführung kommend in Richtung Werdenberg. Im Bereich einer Nebenstrasse betrat eine 60-jährige Frau die Hauptstrasse. Der Wagen erfasste sie frontal und schleuderte sie auf die Strasse, wo sie schwer verletzt liegen blieb. Kurze Zeit später erlag sie im Spital ihren schweren Verletzungen. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Mels, 081 725 40 01, in Verbindung zu setzen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten