FUSSBALL: Wer erreicht die Halbfinals?

Am 54. Rebsteiner Pokalturnier werden heute Freitag ab 17.45 Uhr die letzten Gruppenspiele ausgetragen.

Drucken
Teilen
Wenn die Rebsteiner allein auf dem Platz stünden, hätten sie bessere Siegchancen. (Bild: Archiv/rez)

Wenn die Rebsteiner allein auf dem Platz stünden, hätten sie bessere Siegchancen. (Bild: Archiv/rez)

Der FC Rebstein ist am ersten Spieltag ohne Tore geblieben, gegen die Gruppenfavoriten Widnau (18.30 Uhr) und Fussach (19.15 Uhr) sind die Chancen des Gastgebers, sich noch für den Halbfinal zu qualifizieren, verschwindend klein. Mit zwei Siegen am ersten Tag dürfte dagegen Fussach die Vorschlussrunde erreichen. Titelverteidiger Widnau hat nach dem 5:0 gegen Rüthi sicher gute Aussichten, in die Top 4 des Pokalturniers zu kommen. Mit auch erst einem Punkt, aber einem nicht ganz so schweren Restprogramm wie Rebstein hat Au-Berneck auch nur noch kleine Chancen.

In der Gruppe B können sich ausser das punktlose Diepoldsau noch alle Teams Hoffnungen für den Halbfinal-Einzug machen. In der Poleposition sind Rorschach-Goldach und Altstätten mit je vier vor Montlingen mit drei Punkten. Zu beachten ist auch noch Stein­ach, das dem Führungsduo jeweils ein 0:0 abgetrotzt hat.

Die Eröffnungsspiele des zweiten Spieltags bestreiten Fussach und Rüthi in der Gruppe A sowie Rorschach-Goldach und Diepoldsau-Schmitter in der Gruppe B. (ys)