FUSSBALL: Rebsteiner Hoch hält an

Am Schülerturnier CS-Cup der Buben fanden am Mittwoch die vor einer Woche abgesagten Regionalturniere der 4. und 5. Klasse in Rebstein und Widnau statt.

Yves Solenthaler
Drucken
Teilen
4. Klasse: Diese Chance von Burggut Rebstein (grüne Leibchen) gegen Wyden Widnau führt nicht zu einem Tor, dennoch erreichen die Rebsteiner als fünftes Team der Gemeinde das kantonale Finalturnier.

4. Klasse: Diese Chance von Burggut Rebstein (grüne Leibchen) gegen Wyden Widnau führt nicht zu einem Tor, dennoch erreichen die Rebsteiner als fünftes Team der Gemeinde das kantonale Finalturnier.

Yves Solenthaler

«Jede ninnt änn Maa», ruft die Lehrerin den Viertklässlern bei einem Eckball für die gegnerische Mannschaft. Ob Mann oder Kind – die Buben verstehen das Prinzip, der Corner wird abgewehrt.

Die Verschiebung der beiden Turniere hat sich gelohnt, gestern herrschte traumhaftes Wetter zum Fussballspielen – auch wenn das meist schlechte Wetter der letzten Tage den Plätzen hie und da noch anzusehen war.

Fünf von zwölf Finalisten kommen aus Rebstein

Ähnlich wie vor einer Woche dominierten die Rebsteiner Schulbuben die Turniere. Nachdem sich bereits bei den Sechst- bis Neuntklässlern drei Rebsteiner Teams für den Kantonalfinal qualifiziert haben, schaffte dies nun auch je ein Team der vierten Klasse (auf dem eigenen Platz) und der fünften Klasse (in Widnau). Begleitet werden sie von je einem Team aus Kriessern und Montlingen.

Der Rebsteiner FC-Präsident Hansueli Steiner, der auf der Birkenau als Schiedsrichter im Einsatz stand, darf sich auf eine goldene Generation für seinen Verein freuen. Vielleicht spornt ihn diese Aussicht an, das Präsidium noch mindestens ein Jahrzehnt weiterzuführen. Steiner, der vor Jahren mal einen Dreijahresplan verkündet hat, könnte diesen aus der Schublade ziehen und als Zehnjahresplan wieder einführen.

Die Finalturniere finden am 17. Mai (Oberstufe) auf dem Gründenmoos in St. Gallen und am 24. Mai (Mittelstufe) in Diepoldsau statt.

CS-Cup-Finalteams

5. Klasse: Bergli Montlingen (Kalinic), Burggut Rebstein (Hodzic). Berg Rebstein (Dal Molin), Baumgarten Kriessern (Rutishauser).

Aktuelle Nachrichten