Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fusionsprojekt aufgegleist

Rebstein Nachdem sich die Stimmbürger sowohl in Rebstein als auch in Marbach am 5. Juni an der Urne im Grundsatz für die Gemeindevereinigung ausgesprochen haben, wird nun der Vereinigungsbeschluss erarbeitet, über den die Bürgerschaften Ende 2018 abstimmen werden.

Rebstein Nachdem sich die Stimmbürger sowohl in Rebstein als auch in Marbach am 5. Juni an der Urne im Grundsatz für die Gemeindevereinigung ausgesprochen haben, wird nun der Vereinigungsbeschluss erarbeitet, über den die Bürgerschaften Ende 2018 abstimmen werden. Dies teilt der Gemeinderat Rebstein mit. Für die Erarbeitung des Vereinigungsbeschlusses haben die Gemeinde- und Schulräte beider Gemeinden eine Projektorganisation gebildet und die Projektplanung erlassen. Die Projektorganisation wird anfangs November auf der Homepage der Politischen Gemeinde publiziert. (gk)

Unentgeltliche Pilzkontrolle

Rebstein Zusammen mit den übrigen Gemeinden im oberen Rheintal bietet die Gemeinde Rebstein in den Jahren 2017 bis 2020 weiterhin als Dienstleistung für die Bevölkerung eine unentgeltliche Pilzkontrolle an. Dies jeweils von August bis Oktober am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 18 bis 19 Uhr in der Kleinviehhalle in Altstätten. (gk)

Statuten genehmigt

Rebstein Der Gemeinderat hat die Statuten des Vereins Agglomeration Rheintal und den Anhang zum Kostenschlüssel genehmigt. Damit beteiligt sich die Gemeinde Rebstein an der gemeinsamen Erarbeitung des Agglomerationsprogramms Rheintal der 4. Generation (AP4). (gk)

Neues Quorum für 2017 bis 2020

Rebstein Das Zustandekommen eines fakultativen Referendums und der Initiative richtet sich nach dem jeweils geltenden Stimmenquorum. Das Quorum wird zum Beginn einer Amtsdauer festgelegt und gilt während der gesamten vier Jahre. Für 2017 bis 2020 beträgt das Quorum in Rebstein 257 Stimmen. (gk)

Arbeitsvergaben 3. Quartal 2016

Rebstein Der Gemeinderat hat im dritten Quartal die folgenden Arbeiten vergeben:

Erstellen von Parkplätzen auf den Grundstücken Nr. 948 und 951, an die Oeler AG, Im Fleuben 3, Altstätten.
Freileitung Mohren-Sturzenhard / Tiefbauarbeiten an die ARGE Rupprecht/Implenia, c/o Felix Rupprecht, Schluchstr. 31, Rebstein. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.