Fünf Turniere an zwei Tagen

Fussball. Nach dem erfolgreichen ersten Teil folgt am Wochenende die Fortsetzung der Widnauer Hallenturniere in der Sporthalle Aegeten.

Drucken
Teilen
Wie vor einer Woche am U11-Turnier spielen morgen beim U12-Turnier in Widnau wieder nationale Spitzenteams mit. (Bild: Archiv/ys)

Wie vor einer Woche am U11-Turnier spielen morgen beim U12-Turnier in Widnau wieder nationale Spitzenteams mit. (Bild: Archiv/ys)

Fussball. Nach dem erfolgreichen ersten Teil folgt am Wochenende die Fortsetzung der Widnauer Hallenturniere in der Sporthalle Aegeten.

Der Start erfolgt bereits morgen um 8 Uhr mit dem D-Junioren-Turnier der 1. und 2. Stärkeklasse, an dem Teams aus u. a. Widnau, Diepoldsau und Au-Berneck teilnehmen. Das Highlight folgt ab 13 Uhr mit dem U12-Turnier. Dort spielen Mannschaften wie GC, Zürich, St. Gallen oder Wil mit. Den Abschluss bilden am Samstag von 19.30 Uhr bis nach Mitternacht die C-Junioren, bei denen regionale Teams im Einsatz stehen.

Der Sonntag gehört den kleinsten Fussballern aus dem Rheintal. Ab 9 Uhr kicken Teams der Fussballschule und ab 12.30 Uhr die F-Junioren.

Die organisierenden Frauen des FC Widnau führen während allen Turnieren eine Festwirtschaft. (ys)