Führung durch die Altstadt und Rathaus-Besichtigung

ALTSTÄTTEN. Am nächsten Wochenende kommen alle auf ihre Kosten, die sich für die Geschichte und die Gegenwart der Stadt Altstätten interessieren.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Am nächsten Wochenende kommen alle auf ihre Kosten, die sich für die Geschichte und die Gegenwart der Stadt Altstätten interessieren. Am Freitag steht eine öffentliche Führung durch die Altstadt auf dem Programm – bei schlechtem Wetter gibt es eine Führung durch das Museum Schloss Prestegg. Am Samstag öffnet das neue Rathaus seine Türen für Besucher.

Am Freitag in die Altstadt …

Am Freitag, 27. Mai, sind alle Interessierten zur öffentlichen Stadtführung durch die Altstadt von Altstätten eingeladen. Mehr über die Geschichte der Stadt Altstätten und ihre früheren Bewohnerinnen und Bewohner erfahren: Dies steht am Freitag auf dem Programm. Der Treffpunkt ist um 18.30 Uhr beim Museum Schloss Prestegg an der Gerbergasse 2.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei sehr schlechtem Wetter gibt es eine Führung durch das Museum mit anschliessendem Apéro für die Teilnehmenden. Für Erwachsene wird ein kleiner Beitrag erhoben, Kinder nehmen kostenlos teil.

Am Samstag, 28. Mai, finden im Rahmen der SIA-Tage geführte Rundgänge durch das Rathaus statt. Anlässlich der SIA-Tage zeigen die Architektinnen und Ingenieure des schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA) jeweils ihre unlängst fertiggestellten Bauwerke.

… und am Samstag ins Rathaus

Interessierte Besucherinnen und Besucher haben dabei jeweils die Gelegenheit, neue Wohnhäuser, Museen oder denkmalgerecht umgebaute Klöster zu besichtigen. Auf dem Veranstaltungsprogramm steht als eines unter knapp 300 Bauwerken auch das neue Altstätter Rathaus.

Der Rundgang unter der Leitung von Patric Allemann und Markus Jauss von Allemann Bauer Eigenmann Architekten AG, Zürich, führt durch zwei Rathausgeschosse und über den neuen Rathausplatz. Die Fachleute erläutern die Besonderheiten der Bauten und stehen dem Publikum Rede und Antwort.

Die Rathaus-Führungen finden am Samstag, 28. Mai, um 13, 14, 15 und 16 Uhr statt. Es ist keine Voranmeldung nötig; pro Rundgang können maximal 20 Personen teilnehmen. Treffpunkt ist zur vollen Stunde vor dem Rathaus-Eingang am Rathausplatz 2. (red./sk)