FSG Heiden am Final nicht vorne

Drucken
Teilen

Schiessen Zwei Gruppen der FSG Heiden konnten sich für den Ostschweizer Gruppenmeisterschaftsfinal über 300 Meter in Maienfeld und Zizers qualifizieren. Dabei mussten sich die Vorderländer aber mit den Rängen 22 und 36 von 36 Teams bescheiden. Gewonnen wurde der Wettkampf von der SG Mols vor dem SV Hochfelden und der SG Mauren-Berg. Bester Häädler Einzelschütze war der 15-jährige Oliver Sonderegger auf dem zwölften Platz. Er erzielte nur drei Punkte weniger als die Tagesbeste Vanessa Schena von der siegreichen SG Mols. (pd)