Frühlings-Design und Delikatessen

Dieses Wochenende findet in der Blumeria die zweite «primaware» mit vier Ausstellern statt.

Drucken
Teilen
Pünktlich zum Frühlingsbeginn findet die zweite «primaware» statt. (Bild: pd)

Pünktlich zum Frühlingsbeginn findet die zweite «primaware» statt. (Bild: pd)

MARBACH. Der Frühling naht, die Natur ist bereit zu spriessen, und auch die «primaware 2012» steht kurz vor ihrem erneuten Erblühen. Der grosse Erfolg der letztjährigen Sinnenreiz-Ausstellung zeigte, dass hochwertige Produkte aus schonender Produktion und fairem Handel gefragt sind. Pünktlich zum Frühlingsbeginn findet die zweite «primaware» statt. Es laden herzlichst ein:

Blumeria, Synonym für stilsichere Floristik und Wohnaccessoires. Karin Baumgartner stellt florale Trends vor. Inspiriert durch die Schönheit der Natur, deren Vielfalt an Formen und Farben, entstehen ihre aussergewöhnlichen Arbeiten.

Enoteca Delsanto, den lukullischen Freuden verschrieben, bietet Pina Delsanto in ihrer Verbundenheit zum Piemont dessen hervorragenden Weine und vorzüglichen Delikatessen an.

«glanzlos», Podium für Handwerk und Design. Die zeitlosen Produkte zeichnet eine Liebe zum Detail aus, die den Betrachter bezaubert und eine Wertschätzung für die Objekte transportiert.

Pinskie, liebevoll genähte Kindermode und Accessoires. Stoffe verwandeln sich unter Mela Pfeiffers Händen in textile Kinderträume, die ihre Träger glücklich machen.

Die «primaware» findet am 24. und 25. März von 11 bis 17 Uhr in der Blumeria an der Staatsstrasse 24 in Marbach statt. Weitere Infos zum Anlass findet man im Internet. (pd)

www.primaware.ch