Frau überfallen

EGGERSRIET. Am Mittwoch um 19.50 Uhr ist an der Säntisstrasse eine 62-jährige Frau überfallen worden. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen

EGGERSRIET. Am Mittwoch um 19.50 Uhr ist an der Säntisstrasse eine 62-jährige Frau überfallen worden. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Die 62-Jährige stieg um 19.29 Uhr bei der Bushaltestelle Grossacker, St. Gallen, in das Postauto in Richtung Eggersriet. Bei der Haltestelle Wiesen verliess sie um 19.42 Uhr das Postauto. Von dort lief sie den Säntisweg hinunter in die Säntisstrasse. Dort wurde sie von zwei Unbekannten auf den Hinterkopf geschlagen und zu Boden gedrückt. Die Täter entrissen der Frau die Handtasche und flüchteten in Richtung Mühlbachstrasse. Es wird vermutet, dass sie von dort in Richtung Eggersriet-Post liefen und das Postauto um 20.11 Uhr in Richtung St. Gallen bestiegen.

Der 62-Jährigen waren an der Haltestelle im Grossacker ein junger Mann und eine junge Frau aufgefallen, die sie beobachteten. Dabei könnte es sich um die Täter handeln. Der Mann war dunkel gekleidet, die Frau trug eine helle Jacke mit Kapuze, möglicherweise mit Fellumrandung. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. (red.)