Frau trieb tot in der Mündung

BREGENZ. Am Mittwoch entdeckte ein Fussgänger in der Bregenzer Ach-Mündung eine leblose Person. Zwei Rettungsschwimmer bargen die Leiche anschliessend aus dem Wasser. Bei der Leiche handelt es sich um eine 55-jährige Frau. Die Todesursache ist noch unklar, es wurde eine Obduktion angeordnet.

Drucken
Teilen

BREGENZ. Am Mittwoch entdeckte ein Fussgänger in der Bregenzer Ach-Mündung eine leblose Person. Zwei Rettungsschwimmer bargen die Leiche anschliessend aus dem Wasser. Bei der Leiche handelt es sich um eine 55-jährige Frau. Die Todesursache ist noch unklar, es wurde eine Obduktion angeordnet. Am Einsatz waren sieben Kräfte der Wasserrettung (mit Boot), die Polizei sowie vier Beamte des Kriminaldienstes und ein Polizeihelikopter (Suche und Übersichtsaufnahmen) beteiligt. (lpd)