Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frau in Ruggell wird zum zweiten Mal innert zehn Tagen überfallen – dieses Mal wird sogar ihre Wohnung in Brand gesteckt

Am Montagmittag ist im liechtensteinischen Ruggell eine Frau überfallen worden. Zudem steckten die unbekannten Täter die Wohnung der Frau in Brand. Das Opfer wurde verletzt ins Spital gebracht.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: lapo)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: lapo)

(lapo/red.) Bei der Frau, die dabei verletzt wurde, handelt es sich laut Angaben der liechtensteinischen Landespolizei um dieselbe Person, die bereits am 18. Oktober an der gleichen Örtlichkeit Opfer eines Überfalls wurde.

Gegen 13.30 Uhr ging der Notruf bei der Landespolizei ein. Die Frau meldete, dass sie erneut überfallen worden sei und dass die Täterschaft die Wohnung in Brand gesetzt habe.

Die Feuerwehr Ruggell wurde sofort zur Bekämpfung des Feuers aufgeboten. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Ebenso leitete die Landespolizei umgehend grössere Fahndungsmassnahmen ein. Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Für die Zeit des Einsatzes war die Landstrasse gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Weitere Abklärungen laufen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.