Fondueplausch im Freien

WIDNAU. Am Mittwoch, 4. Februar, findet um 18.30 Uhr der Fondueplausch im Freien der Gruppe 5×5plus statt. Der genaue Treffpunkt wird noch bekanntgegeben. Hunger und entsprechende Kleidung sind Voraussetzung für einen geselligen Abend.

Drucken
Teilen

WIDNAU. Am Mittwoch, 4. Februar, findet um 18.30 Uhr der Fondueplausch im Freien der Gruppe 5×5plus statt. Der genaue Treffpunkt wird noch bekanntgegeben. Hunger und entsprechende Kleidung sind Voraussetzung für einen geselligen Abend. Es sind alle Frauen eingeladen, gemeinsam einen tollen Abend zu verbringen. Daniela Sieber nimmt die Anmeldungen entgegen: daniela_sieber@blue win.ch, Telefon 079 463 68 78.

Ökumenischer Gottesdienst

WIDNAU. In der Kapelle wird am Sonntag, 25. Januar, um 9.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. In der Auseinandersetzung mit der Hochaltrigkeit darf die Stimme der christlichen Kirchen nicht fehlen. Deshalb wurde für den Gottesdienst das Thema «Geschenkte Tage – hochbetagt leben» gewählt. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Flötenensemble Widnau gestaltet. Alle Männer und Frauen, ganz besonders aber die betagte Bevölkerung, sind eingeladen, mitzufeiern.

Kindermaskenball im «Metropol»-Saal

WIDNAU. Am Mittwoch, 11. Februar, findet von 14 bis 17 Uhr der Kindermaskenball der Jungmütterrunde im «Metropol» statt. Alle (maskierten) Kinder in Begleitung sind eingeladen, einen närrischen Nachmittag mit DJ Stephan Jäggi und dem Clown Pompo zu verbringen. Wie jedes Jahr wird es eine grosse Tombola mit vielen Preisen geben, gespendet von Geschäften aus Widnau und Umgebung. Auch für Speis und Trank wird gesorgt sein. Parkplätze befinden sich auf dem Gemeindeparkplatz neben dem «Löwen». Der Vorverkauf findet ab Montag, 26. Januar, am Hauptsitz der Raiffeisenbank Mittelrheintal sowie in der Filiale im Rhydorf-Zentrum statt.

Abendgebet als Auszeit vom Alltag

DIEPOLDSAU. Am Montag, 26. Januar, besteht um 19.30 Uhr die Möglichkeit, eine halbe Stunde Auszeit vom Alltag zu nehmen. Der Pfarreirat lädt ein, in der Judas-Thaddäus-Kapelle gemeinsam zu singen, zu beten und in Stille vor Gott zu verweilen.

Vortrag: «Hausapotheke der Farben»

LUTZENBERG. Der Samariterverein organisiert einen Vortrag zum Thema «Hausapotheke der Farben». Es gibt viele einfache Hausmittel, so auch die Heilkraft der Farben. Jede der Regenbogenfarben entspricht bestimmten Organen und Funktionen im Körper. Die Farben können auf einfache Art genutzt werden, um die Gesundheit zu unterstützen und Heilverläufe zu beschleunigen. Rot zum Beispiel lässt es fliessen und bringt Energie. So kann Rot etwa helfen, verstopfte Nasen zum Laufen zu bringen. Solche und viele andere Tips erhält man an diesem Vortrag. Der öffentliche Anlass findet am Dienstag, 3. Februar, um 20 Uhr im Saal des Hotels Hohe Lust in Lutzenberg statt. Es wird eine kleine Dokumentation abgegeben.

HEIDEN. Rohner Noel, geboren am 9. Januar in Heiden, Sohn des Rohner Jörg Lukas und der Rohner geb. Schwarz Corinne.